Lade Inhalte...

LASK

Thalhammer selbstkritisch: "Ich habe in manchen Dingen zu spät reagiert"

Von Günther Mayrhofer  22. Juni 2021 00:04 Uhr

PASCHING. Beim Trainingsauftakt des LASK schaute der Trainer zurück und mit Freude voraus

  • Lesedauer etwa 1 Min
"Vier Wochen Urlaub sind nicht alltäglich, es war aber auch notwendig", sagte LASK-Kapitän Gernot Trauner beim gestrigen Anpfiff der Vorbereitung des Fußball-Bundesligisten. "Vergangene Saison ist viel passiert, daher war es gut, mit dem Kopf wegzukommen." Für Trainer Dominik Thalhammer war die Pause wegen der Aufarbeitung des verpatzten Frühjahrs kürzer. "Die Analyse ist einfach zusammengefasst: Die Meisterrunde war schlecht." Bei der Fehlersuche fing er bei sich selbst an. "Wir sind