Lade Inhalte...

LASK

So soll das Linzer Stadion ausschauen

Von Harald Bartl  01. Juli 2020 10:38 Uhr

So soll das Linzer Stadion aussehen.

LINZ. Das erste Foto, wie das Linzer Stadion auf der Gugl aussehen soll, ist aufgetaucht.

Ab heute ist der LASK der neue Hausherr im Linzer Stadion auf der Gugl. Die Einreichpläne für die neue Arena sind längst fertig. Offiziell wird alles noch unter Verschluss gehalten. Allerdings kursieren online mittlerweile die ersten Pläne und grafischen Darstellungen. 

Es wird sich um eine Arena handeln, die alle Stückerl spielt, die die Linzer auf die Beine stellen wollen, und die den Klub auch vor große strategische Herausforderungen stellt. So werden ab Jänner 2021 während der Umbauarbeiten weder Bundesliga-Fußball noch Europacuppartien möglich sein. 

Zweitliga-Spiele des FC Blau-Weiß Linz, der im Stadion als Untermieter fungiert, wären zwar trotz des Umbaus erlaubt, hier wird aber an einer Lösung gearbeitet, um eventuell auf der Anlage des OÖ-Fußballverbands, der einen Gesellschaftervertrag mit dem LASK abgeschlossen hat, vorzeitig ausweichen zu können.

Lesen Sie auch: Rechtswissenschafter hätte gute Chancen für den LASK gesehen

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Artikel von

Harald Bartl

stellvertretender Ressortleiter Sport

Harald Bartl
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus LASK

74  Kommentare expand_more 74  Kommentare expand_less