Lade Inhalte...

LASK

Sechs Stunden im Bus für ein Testspiel

Von Harald Bartl  19. August 2020 00:04 Uhr

Sechs Stunden im Bus für ein Testspiel
LASK-Spieler Peter Michorl war ein Thema bei Werder Bremen.

LINZ. Der LASK trifft heute (17 Uhr, ORF live) auf den deutschen Bundesligisten Werder Bremen.

Wenn ein Gegner wie Werder Bremen ruft, dann nimmt man beim LASK gerne auch die eine oder andere Strapaze extra auf sich. Schließlich ist es nicht alltäglich, für ein 90-minütiges Testspiel insgesamt mehr als sechs Stunden im Bus zu sitzen. Da muss der Gegner schon ein richtiger Gradmesser sein. Am Vormittag geht es für den LASK heute zum Match gegen den deutschen Bundesligisten ins tirolerische Zell am Ziller. Danach reist man sofort wieder retour. LASK-Trainer Dominik Thalhammer freut sich auf das Duell. (17 Uhr, ORF Sport+). "Es werden zwei Spielphilosophien aufeinandertreffen. Werder hat trotz des Abstiegskampfs immer das Ballbesitz-Spiel forciert. Ich denke, wenn wir unsere Leistung aus dem Manchester-Spiel über einen längeren Zeitraum bringen können, ist auch gegen Werder Bremen einiges möglich."

"Spannender Spielertyp"

Neben dem angeschlagenen Reinhold Ranftl wird natürlich auch Dominik Frieser fehlen, dessen Transfer zum englischen Zweitligisten Barnsley vor dem Abschluss steht. Thalhammer. "Als Trainer schmerzt sein Abgang natürlich, aber wenn es Dominiks Traum ist, in England zu spielen, dann darf man sich nicht dagegenstellen. Dominik hat eine tolle Karriere hingelegt, wenn man bedenkt, dass er vor sieben Jahren noch im Amateurfußball gespielt hat." Dass der Ersatz für Frieser Ex-Mattersburg-Spieler Andreas Gruber sein dürfte, ist kein Geheimnis mehr. Thalhammer: "Ich kann nur sagen, dass er ein sehr spannender Spielertyp ist. Aber noch ist nichts fix."

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Artikel von

Harald Bartl

Redakteur Sport

Harald Bartl
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus LASK

5  Kommentare expand_more 5  Kommentare expand_less