Lade Inhalte...

LASK

Portugals Presse: Sporting-Trainer "schmeißt eine Million Euro weg"

Von OÖN-Sport/APA   13. Dezember 2019 11:21 Uhr

Thomas Goiginger (rechts)

LISSABON. Portugals Presse kreidete Sporting-Trainer Silas an, dass dieser leichtfertig eine Million Euro weggeschmissen habe.

Die portugiesische Pressestimmen vom Freitag nach dem Fußball-Europa-League-Spiel des LASK gegen Sporting Lissabon (3:0) am Donnerstagabend in Linz: 

"Record": "Es war eine schlechte Leistung, die mit einer eindrucksvollen Niederlage endete, die Sporting in Österreich gegen einen Gegner kassierte, der schon im Alvalade (in Lissabon) seine Qualität gezeigt hatte."

"O Jogo": "LASK Linz - Sporting 3:0. Reservisten kosten den ersten Platz. Silas setzt auf ein Team der Ersatzspieler und der Ausschluss von Renan hilft nicht."

"A Bola": "Sporting beendet die Gruppenphase mit einer Niederlage. Silas tauscht neun Spieler, schmeißt eine Million Euro weg und geht aus dem zweiten Topf in die Auslosung."

"Correio da Manha": "Sporting verlor in Österreich den ersten Platz in der Europa League. Silas wechselte im Vergleich zum letzten Spiel neun Spieler aus, aber die Mannschaft antwortete nicht."

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus LASK

5  Kommentare expand_more 5  Kommentare expand_less