Lade Inhalte...

LASK

3:0 - LASK nimmt drei Punkte aus Armenien mit

Von Markus Prinz  21. Oktober 2021 17:31 Uhr

bilder_markus
Hyun-seok Hong erzielte das 1:0

ERIWAN. Der LASK gewinnt in Armenien trotz durchwachsener Leistung in den ersten 60 Minuten mit 3:0. Der Liveticker zum Nachlesen:

Alashkert Martuni - LASK


LASK
Alashkert Martuni
LASK
Spielende
 
35' Hyunseok Hong (0:1)
68' Thomas Goiginger (0:2)
90' (+2) Peter Michorl (0:3)
 
Aktualisierung läuft
Aktualisierung starten

  • Alle
  • Tor
  • Auswechslungen
  • Karten
Live-Kommentar

  Servus und noch einen schönen Abend.
  Mehr zum Spiel lesen Sie in Kürze auf nachrichten.at und morgen in den OÖNachrichten. Danke für's Mitlesen und bis 4. November, wenn der LASK Alashkert "daheim" in Klagenfurt empfängt. Wir berichten wieder im Liveticker. Mehr Liveticker lesen Sie auf nachrichten.at bereits morgen beim Spiel der Black Wings in Szekesfehervar oder am Sonntag vom Spiel des LASK gegen Altach.
  Ebenfalls als Sieger vom Platz gegangen sind Bodo/Glimt (6:1 gegen AS Roma), Vitesse Arnheim (1:0 gegen Tottenham), Feyenoord Rotterdam (mit Gernot Trauner, 3:1 gegen Union Berlin) und PAOK Athen (mit Stefan Schwab und Thomas Murg, 2:1 gegen Kopenhagen).
  Und soeben ist auch die Partie in Wien abgepfiffen worden. Rapid gewinnt 2:1 gegen Dinamo Zagreb.
  Der LASK gewinnt nach 60 mehr als ausbaufähigen Minuten letztlich verdient mit 3:0 und fährt drei weitere Punkte ein. Damit liegen die Linzer punktegleich mit Maccabi Tel Aviv an der Tabellenspitze und haben aktuell vier Punkte Vorsprung auf einen Nicht-Aufstiegs-Platz.
  Die Partie ist vorbei, der Schiedsrichter hat soeben abgepfiffen.
  90. Minute (+ 3)
Der Deckel ist drauf, wie unsere deutschen Nachbarn wohl sagen würden, ne?
  90. Minute (+ 2)
Toooor für den LASK! Peter Michorl trifft aus der Distanz zum 3:0.
  90. Minute (+ 1)
Noch ein überraschendes Ergebnis: Tottenham liegt bei Vitesse Arnheim mit 0:1 zurück.
  89. Minute
Balic mit einem Querpass nach gutem Antritt, ein Armenier ist aber vor Schmidt am Ball.
  88. Minute
Schmidt kann einen Abpraller von Cancarevic nicht nützen.
  87. Minute
Ein Angriff der Gastgeber scheitert an einem ungenauen Zuspiel.
  86. Minute
Und - bemerkenswert: Die AS Roma ist mit 1:6 in Bodo/Glimt in Rückstand. Sie wissen nicht, was ein Glimt ist? Das ist ein norwegischer Verein. Vielleicht spielen die auf einem norwegischen Eislaufplatz, anders ist dieser Zwischenstand nicht erklärbar.
  85. Minute
Bei Rapid steht es nach wie vor 2:1 gegen Dinamo Zagreb. Das wären gute Punkte für die Fünf-Jahres-Wertung.
  84. Minute
Renner steht wieder. Das ist die wohl beste Nachricht.
  83. Minute
Foul an einen LASK-Spieler. Renner wird am Standfuß erwischt.
  82. Minute
Das ist wirklich gefällig, was der LASK seit dem zweiten Treffer hier bietet.
  82. Minute
Schmidt in einem schnellen Angriff quer auf Gruber, aber ein Verteidiger rutscht dazwischen.
  81. Minute
Grgic greift sich nach einem Luftzweikampf an die Schulter.
  81. Minute
Alashkert Martuni Alashkert Martuni wechselt. Für Aghvan Papikyan kommt Matheus Alessandro.
  80. Minute
Balic verliert die Kugel bei einem schnellen Angriff.
  79. Minute
Alashkert Martuni Alashkert Martuni wechselt. Für Tiago Cameta kommt Nixon.
  79. Minute
LASK LASK wechselt. Für Thomas Goiginger kommt Andreas Gruber.
  78. Minute
Schmidt mit dem Foulspiel an Hovsepyan.
  77. Minute
Goiginger verdribbelt sich.
  77. Minute
Der Eckball bringt nichts ein. Der LASK kann einen Konter laufen.
  76. Minute
Schneller Angriff der Armenier, aber Luckeneder klärt zum Eckball.
  75. Minute
Schmidt mit einem guten Kopfball, aber Cancarevic hält sensationell. Riesenreflex.
  74. Minute
Die Gastgeber kommen nicht mehr aus der eigenen Hälfe.
  74. Minute
Alashkert Martuni Alashkert Martuni wechselt. Für Vincent Bezecourt kommt Wangu Gome.
  74. Minute
Der LASK drückt, weil Alashkert nicht raus kommt.
  73. Minute
Und da ist es, das LASK-Pressing.
  72. Minute
Wieder der LASK. Kann so etwas jetzt ein Befreiungsschlag gewesen sein?
  71. Minute
Balic mit dem Schuss, aber Cancarevic hält gut.
  70. Minute
Nächste Chance für den LASK, jetzt dürften die Athletiker Blut geleckt haben.
  69. Minute
LASK LASK wechselt. Für Mamadou Karamoku kommt Husein Balic.
  68. Minute
Tooooooooor für den LASK! Karamoko legt quer, Goiginger wartet am langen Eck und vollstreckt eiskalt. Das ist er ja, der Goiginger! 2:0!
  67. Minute
Wieder einmal der LASK.
  67. Minute
Alashkert Martuni Alashkert Martuni wechselt. Für James kommt Artak Yedigaryan.
  66. Minute
Alashkert macht das Spiel.
  65. Minute
Und vom Back-to-the-roots-LASK-Pressing ist sehr sehr wenig zu sehen.
  64. Minute
Richtig gefruchtet hat die Rede in der Pause beim LASK offenbar nicht. Das Niveau ist nach wie vor sehr beschaulich. Man hat das Gefühl, dass Alashkert will, aber nicht kann. Und der LASK ist so verkopft, dass er auch nicht mehr kann, obwohl er können sollte.
  63. Minute
Gelbe Karte für Potzmann, die hat er sich für diese unnötige Aktion auch verdient.
  62. Minute
Potzmann mit einem Foul an Hovsepyan. Zu übermotiviert und keine Chance auf den Ball.
  61. Minute
Luckeneder verteidigt bei einem schnellen Konter sehr gut. Out-Einwurf Alashkert.
  60. Minute
Schlager hält einen harmlosen Kopfball der Gastgeber.
  60. Minute
Wieder eine Flanke in den Strafraum des LASK. Maresic klärt zum Eckball. Aber es ist erschreckend, wie viel Platz sich den Gastgebern da bietet.
  59. Minute
Traumpass auf Thomas Goiginger, er umkurvt den Torhüter, scheitert aber am mitgelaufenen Verteidiger, der sich in den Schuss wirft.
  58. Minute
Mit Hong verlässt der beste Spieler der ersten Halbzeit das Feld.
  58. Minute
LASK LASK wechselt. Für Hyunseok Hong kommt Lukas Grgic.
  58. Minute
LASK LASK wechselt. Für Christoph Monschein kommt Alexander Schmidt.
  57. Minute
LASK LASK wechselt. Für Jan Boller kommt James Holland.
  56. Minute
Dreifach-Tausch beim LASK: Grgic, Holland und Schmidt machen sich bereit. Die Partie läuft aber noch.
  55. Minute
Alashkert holt einen weiteren Freistoß heraus.
  54. Minute
Der LASK klärt den folgenden Freistoß.
  53. Minute
Renner und Michorl stehen einander im Weg, Letztlich wird James weggestoßen und erhält dafür zurecht einen Freistoß.
  53. Minute
Nächster Eckball für den LASK. Der vorige hat wenig überraschend nichts eingebracht.
  52. Minute
Slapstick-Einlage der Gastgeber. Ein Spieler möchte einen Ball vor der Outlinie klären, verursacht aber einen Eckball. Ja, das Niveau ist wirklich sehr bescheiden.
  51. Minute
Monschein auf die Seite auf Karamoko, aber ein Gegenspieler ist dazwischen.
  50. Minute
Ein Abschluss von Khurtsidze geht deutlich drüber.
  49. Minute
Wieder die Gastgeber. Aber der LASK steht praktisch mit zehn Mann vor und im Strafraum.
  48. Minute
Cancarevic faustet den Ball weg. Gut geklärt.
  47. Minute
Foul an Potzmann. Freistoß von rechts für den LASK.
  47. Minute
Feyenoord Rotterdam und Gernot Trauner führen mit 2:1 gegen Union Berlin.
  46. Minute
Andreas Wieland hat personell noch nicht reagiert. Der LASK agiert unverändert.
  46. Minute
Alashkert beginnt in Ballbesitz.
  Die zweiten 45 Minuten wurden eben angepfiffen.
  Die Mannschaften sind zurück auf dem Feld. Gleich geht's weiter.
  Das Positivste an diesem Spiel ist das Ergebnis, da sind wir uns in der Sportredaktion einig.
  Was braucht es jetzt? Peter Michorl ist bis dato gar nicht im Spiel, Marvin Potzmann wäre auch ein Kandidat für einen Wechsel. Warum nicht eine Variante mit Sascha Horvath und Grgic im Mittelfeld? Oder ein Comeback von Andreas Gruber im Angriff - von Thomas Goiginger war bis dato ebenfalls noch nicht viel Positives zu sehen.
  Der LASK führt durch einen Treffer von Hyunseok Hong mit 1:0. An einem Tag in Normalform wäre das Spiel bereits entschieden. Defensiv agiert der LASK aber teilweise inferior.
  Ende der ersten Halbzeit, die Mannschaften gehen in die Pause.
  45. Minute
Wieder ein Fehlpass. Selbst auf gefrorenen Böden in der Wintervorbereitung ist die Passqualität höher.
  43. Minute
James hat den Schuss an das Lattenkreuz abgegeben, wie die Wiederholung auflöst.
  42. Minute
Wieder die Kreuzlatte! Der LASK defensiv inferior und nur mit dem Zuschauen beschäftigt. Alashkert bringt den Ball aber nicht über die Linie.
  41. Minute
Jetzt wieder einmal der FC Alashkert.
  40. Minute
Der LASK wieder im Angriff. Aber Renner rutscht bei einem Haken aus.
  39. Minute
Nach wie vor prägen einfache Ballverluste das Spielgeschehen.
  38. Minute
Karamoko legt ab auf Michol, aber der rutscht bezeichnenderweise vor dem Abschluss aus.
  37. Minute
Nein, Alashkert kommt. Aber Embalo kommt nicht zum Abschluss, weil Maresic gut verteidigt.
  36. Minute
Das Führungstor sollte den LASK jetzt doch etwas beflügeln. Alashkert wirkt nicht auf der Höhe.
  35. Minute
Tor für den LASK! Hyunseok Hong trifft nach gutem Doppelpass mit Christoph Monschein mit einem überlegten Schuss vom Sechzehner zum 1:0! Wer, wenn nicht er, könnte man meinen.
  35. Minute
Karamoko mit einer Flanke - ins Nichts.
  34. Minute
Jubel in Wien: Maxi Hofmann trifft zum 2:1 für die Grün-Weißen aus der Hauptstadt.
  33. Minute
Chance für den LASK, aber Goiginger verzettelt sich mit einem Zweikampf, anstatt einen schnellen Abschluss bei freier Schussbahn zu suchen.
  32. Minute
Der Südkoreaner zählt heute sicher noch zu den besseren beim LASK.
  32. Minute
Hong erobert den Ball im Pressing und initiiert einen Angriff.
  31. Minute
Dinamo Zagreb hat übrigens gegen Rapid ausgeglichen. Die Partie wird im Allianz-Stadion in Wien gespielt.
  31. Minute
STANGE! Monschein nimmt das Geschenk nicht an. Man könnte das als sportliche Größe oder zumindest ausgleichende Gerechtigkeit werten.
  30. Minute
Monschein tritt an.
  30. Minute
Die Wiederholung zeigt: Es war kein Elfmeter, weil der Armenier den Ball an den Kopf bekommen hat. Den Athletikern ist's egal.
  29. Minute
Ein Armenier war offenbar mit der Hand dran. Es wird Elfmeter geben.
  28. Minute
Monschein und Goiginger im Zusammenspiel.
  27. Minute
Gelbe Karte für Boller, LASK. Kann man sicher so geben.
  27. Minute
Boller mit einem rüden Einsteigen in einem Zweikampf.
  26. Minute
Wieder ein Angriff der Gastgeber. Embalo kommt an einen Steilpass aber nicht heran. Abstoß Schlager.
  25. Minute
Karamoko geht nach einem erfolgreichen Dribbling im Strafraum zu Boden. Wollte der da einen Elfmeter herausschinden? Ein Pass in die Mitte wäre die bessere Alternative gewesen.
  24. Minute
Gemessen an der Qualität der Chancen ist Alashkert dem 1:0 näher als der LASK. Viel ist von den Athletikern noch nicht auf das Gehäuse von Cancarevic gekommen. Vor allem nichts Gefährliches.
  23. Minute
Fehler von Maresic in der Defensive, Bezecourt kann daraus aber kein Kapital schlagen.
  22. Minute
James mit einem Foul an Luckeneder. Freistoß LASK aus der eigenen Hälfte. Ja, so reich an Highlights ist das hier.
  21. Minute
Also ein Spiel für Fußball-Feinschmecker ist das hier bisher noch nicht.
  20. Minute
Querpass im Strafraum, aber es findet sich kein Abnehmer. Platz wäre ausreichend vorhanden gewesen.
  20. Minute
Hong holt einen Eckball heraus.
  19. Minute
Karamoko holt einmal einen Einwurf in der Offensive heraus.
  19. Minute
Monschein moniert da, bei einem Zweikampf eine auf den Hinterkopf bekommen zu haben.
  18. Minute
Boller klärt einen weiteren Angriff der Armenier.
  17. Minute
Angriff über Karamoko. Der legt ab auf die Strafraumgrenze, Michorl haut drauf, wird aber beim Abschluss behindert und so geht die Kugel in Richtung türkische Grenze.
  16. Minute
Wieder die Gastgeber. Bezecourt kommt an eine Hereingabe, trifft den Ball aber nicht richtig. Wenn der den trifft, klingelt's.
  15. Minute
Andreas Wieland wollte "Back to the Basics" und wieder hohes Pressing spielen. Davon sieht man aktuell aber gar nichts.
  15. Minute
Alashkert wieder einmal im Vorwärtsgang. Die merken, dass der LASK heute anfällig sein könnte.
  14. Minute
Ein langer Ball von Hong in den Strafraum - aber Cancarevic ist zur Stelle und pflückt die Kugel sicher herunter.
  13. Minute
Die Gastgeber mit einem schnellen Angriff, Papikyan startet aber etwas zu früh und wird zurückgepfiffen.
  13. Minute
Renner verliert die Kugel gegen einen Spieler der Gastgeber. Da hat er nicht gut ausgesehen.
  12. Minute
Wieder der LASK.
  11. Minute
Das hätte die Partie zwar auf den Kopf gestellt, es spiegelt aber die Probleme des LASk wider.
  10. Minute
Alashkert trifft nur die Kreuzlatte! Ein hoher Ball in den Sechzehner der Linzer, Maresic verliert das Kopfballduell gegen Bezecourt und der trifft mit seinem Versuch nur das Lattenkreuz. Glück für den LASK!
  9. Minute
Goiginger erobert die Kugel im Pressing, spielt den ball aber auf Monschein, der im Abseits steht.
  9. Minute
Rapid ist gegen Dinamo Zagreb übrigens mit 1:0 in Führung gegangen. Torschütze: Marco Grüll.
  8. Minute
Alashkert erstmals in der Hälfte der Linzer, aber der Angriff verebbt vor der Dreierkette der Athletiker.
  7. Minute
Boller verteidigt bei einem Ball in die Spitze der Armenier gut. Out-Einwurf.
  7. Minute
Es läuft noch nicht rund bei den Linzern. Viele Missverständnisse, viele Ballverluste.
  6. Minute
Ein Pass in die Tiefe von den Athletikern, aber ein Verteidiger läuft Monschein ab.
  5. Minute
Michorl spielt Karamoko im Strafraum ab, aber der Franzose kann den Ball nicht sauber annehmen.
  4. Minute
Hong auf Goiginger, aber der Ball geht ins Seitenout.
  4. Minute
Renner fabriziert einen Fehlpass im Aufbau. Aber die Nebenleute putzen die Situation aus.
  3. Minute
Der Eckball wird geklärt, Potzmann scheitert mit einem Versuch aus der Distanz.
  3. Minute
Eckball für den LASK. Maresic und Boller kommen mit nach vorne.
  2. Minute
Ein hoher Ball in den Sechzehner - aber die Defensive klärt.
  2. Minute
Der LASK im Angriff.
  1. Minute
Potzmann trifft einen Ball nicht sauber und so kommt es zu einem Fehlpass im Mittelfeld.
  1. Minute
Ein langer Ball der Gastgeber in die Spitze wird zur Beute von Alexander Schlager.
  1. Minute
Der LASK kickt an. Ein langer Ball geht ins Seitenout.
  Die Partie beginnt, der Schiedsrichter hat soeben angepfiffen!
  Jens Maae aus Dänemark ist übrigens der Referee der heutigen Partie. VAR, aber das wissen Sie freilich von den vorangegangenen Spielen, gibt es in der Gruppenphase der Europa Conference League noch nicht.
  "Klagenfurter Verhältnisse", sagt Kollege M. im Bezug auf die Kulisse. Auch bei den "Heimspielen" des LASK bleiben viele Stühle frei.
  Die Teams sind auf dem Rasen! Nach den Mannschaftsfotos gibt es den Münzwurf.
  Gespielt wird heute im Vazgen Sargsyan Republican Stadium. Also da, wo sonst das armenische Nationalteam spielt. 14.403 fasst die Arena, der Großteil der Plätze wird aber leer bleiben.
  Wer fehlt beim LASK? Petar Filipovic, Yannis Letard, Marko Raguz und Philipp Wiesinger sind gar nicht mitgereist.
  Am Sonntag geht es für den LASK in der Bundesliga mit dem Heimspiel gegen Altach weiter. Diese Partie ist aber in den Köpfen der Spieler noch nicht angekommen, die volle Konzentration gilt dem heutigen Auftritt in Eriwan.
  Mit dem richtigen Abtippen der armenischen Aufstellung sollte man eigentlich gute Chancen auf den Literaturnobelpreis haben.
 

Und so spielen die Gastgeber: Ognjen Cancarevic - Vladislav Kryuchkov, Didier Kadio, Tiago Cameta, Dejan Boljevic - David Khurtsidze, Rumyan Hovsepyan - James, Vincent Bezecourt, Aghvan Papikyan - Jose Embalo

Ersatzbank: Yurchenko; CGome, Yedigaryan, Matheus Alessandro, Nixon, Mihajlovic

 

Der LASK spielt heute in folgender Aufstellung: Alexander Schlager - Jan Boller, Dario Maresic, Felix Luckeneder - Marvin Potzmann, Peter Michorl, Hyun-Seok Hong, Rene Renner - Mamadou Karamoko, Christoph Monschein, Thomas Goiginger

Ersatzbank: Polster, Gebauer; Balic, Flecker, Grgic, Gruber, Holland, Horvath, Schmidt

  Spielende in Finnland! Tel Aviv gewinnt mit 5:0 bei HJK Helsinki. Damit führt Maccabi Tel Aviv die Gruppe A mit sieben Punkten an. Der LASK kann heute Abend gleichziehen.
  Keine Freude mit der heutigen Match-Wäsch hat die LASK-Fanplattform seit1908. Ein Auszug aus dem Facebook-Posting: "Man verschluckt sich fast am Kipferl, das seit1908-Häferl fällt fast aus der Hand......man sieht diese Aufstellung... Echt jetzt? Ist es schon so weit, dass der SCHWARZ-WEISSE LASK ständig in rosa aufscheinen muss".
  Maccabi Tel Aviv hat übrigens gerade auf 4:0 in Helsinki erhöht.
  Auch Ex-LASK-Kapitän Gernot Trauner ist heute übrigens mit Feyenoord Rotterdam im Einsatz: Die Niederländer empfangen Union Berlin.
  Auf Platz eins liegt übrigens England vor Spanien, Italien, Deutschland und Frankreich.
  In der Fünf-Jahres-Wertung der UEFA steht Österreich auf Platz acht. Der Vorsprung auf den Neunten, Schottland, beträgt 1,55 Punkte, der Rückstand auf Platz sieben (Niederlande) beträgt 3,65 Punkte.
  22 Legionäre stehen bei Alashkert im Kader. Darunter fünf Brasilianer. Die Armenier unterhalten seit 2017 Partnerschaften mit den brasilianischen Klubs Botafogo und Fluminense.
  Maccabi Tel Aviv führt übrigens weiterhin mit 3:0 in Finnland bei HJK Helsinki.
  Der LASK spielt heute in Rosa. Als quasi in Rosa zu rosigeren Zeiten.
  Im Europacup musste man sich in der Champions-League-Quali Sheriff Tiraspol in der zweiten Runde geschlagen geben, in der dritten Qualifikationsrunde der Europa League scheiterte man an den Glasgow Rangers.
  Alashkert wurde 1990 gegründet. Seit damals wurde man viermal armenischer Meister (2016, 2017, 2018 und 2021) und einmal Pokalsieger (2019). Benannt ist der Klub nach der historisch westarmenischen Stadt Alashkert, dem heutigen Eleskirt in der Türkei.
  Eriwan ist übrigens eine Millionenstadt (1,077 Millionen Einwohner) im Herzen Armeniens. Etwa ein Drittel der Bevölkerung Armeniens lebt in der Hauptstadt.
  Nächstes Rätsel: Eriwan oder Jerewan? Beides ist laut Wikipedia richtig. Gebräuchlicher ist aber Eriwan.
  Alashkert Martuni, Alashkert Eriwan oder doch FC Alashkert? Grundsätzlich am richtigsten ist wohl FC Alashkert. Denn bis 2013 hat das Team in Martuni, einer 12.000-Einwohner-Stadt am Ufer des Swansees gespielt. Seit 2013 spielt man in der armenischen Hauptstadt Eriwan.
  Die beiden Gruppengegner, HJK Helsinki und Maccabi Tel Aviv, spielen aktuell bereits gegeneinander. In Finnland ist soeben das 3:0 für die Gäste aus Israel gefallen, 60 Minuten sind gespielt.
  Aktuell hat es in der armenischen Hauptstadt 12 Grad, die Sonne ist bereits seit eineinhalb Stunden untergegangen. Aktuell ist es für den LASK 19:43 Uhr. Die Partie beginnt also um 20:45 Uhr, ist aufgrund der Zeitverschiebung bei uns eine 18:45-Uhr-Partie.
  Servus und herzlich willkommen zum heutigen Liveticker vom Europacup-Auswärtsspiel des LASK in Eriwan!

Der LASK hat in dieser Saison auswärts im Europacup eine weiße Weste zu verteidigen: 1:0 gegen Novi Sad, 2:0 gegen Johnstone, 2:0 gegen HJK Helsinki - in der Fremde läuft es in dieser Europacup-Saison. Seit der Trennung von Ex-Trainer Dominik Thalhammer hat der LASK zwar in sieben Spielen fünfmal gepunktet und dreimal gewonnen, zuletzt setzte es aber zwei Niederlagen in Serie - in der Liga in Salzburg und gegen den WAC. In Armenien möchte der LASK wieder zurück in die Erfolgsspur kommen.

Doch auch der Gegner agierte zuletzt nicht in Hochform: Alashkert hat in den ersten beiden Spieltagen der Europa Conference League mehr Gegentreffer kassiert, als alle anderen Teams der Gruppenphase: Vier Gegentore auswärts bei Maccabi Tel Aviv und vier weitere daheim gegen HJK Helsinki. Seit 15. August gelangen dem armenischen Meister in elf Pflichtspielen nur zwei Siege. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Artikel von

Markus Prinz

Markus Prinz
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

5  Kommentare expand_more 5  Kommentare expand_less