Lade Inhalte...

LASK

LASK-Zugang nimmt Europa ins Visier

Von OÖN   05. August 2022 00:04 Uhr

LASK-Zugang nimmt Europa ins Visier
Kecskes unterschrieb bis 2026.

PASCHING. "Der LASK hat sich in den vergangenen Jahren in Europa einen Namen gemacht.

Ich möchte im besten Falle mit dem LASK in der kommenden Saison wieder international vertreten sein", sagte Akos Kecskes, den der Fußball-Bundesligist wie gestern in den OÖN angekündigt bis 2026 unter Vertrag nahm.

Der 26-jährige, 1,90 Meter große Verteidiger kam ablösefrei vom russischen Erstligisten Nischni Nowgorod. "Er ist ein Spieler mit Leader-Qualität", sagte Sportdirektor Radovan Vujanovic über den sechsfachen ungarischen Teamspieler.

Salzburg gab einen Verteidiger ab: Albert Vallci wechselt zum Schweizer Erstligisten St. Gallen. Der 27-jährige Steirer feierte mit Salzburg vier Meistertitel, 2019 stand er im ÖFB-Teamkader. Seit einem Achillessehnenriss im April 2021 kam er nicht mehr zum Einsatz.

4  Kommentare 4  Kommentare