Lade Inhalte...

LASK wird Europacup wohl in Klagenfurt spielen

Von nachrichten.at/haba   12.März 2021

Wörthersee-Stadion
Im Wörthersee-Stadion spielte heuer auch schon der WAC seine Europacup-Spiele.

Nachdem das Linzer Stadion neu gebaut, und die Raiffeisen-Arena in Pasching nicht europacuptauglich ist, müssen die Schwarz-Weißen in der kommenden Saison nach Kärnten ausweichen. "Die Verträge sind noch nicht unterschrieben. Für mich ist die Entscheidung für Klagenfurt aber vor allem aus  infrastrukturellen Gründen bereits gefallen", bestätigt LASK-Geschäftsführer Andreas Protil.

Bis zuletzt hatte auch St. Pölten als Alternative gegolten. Aber es ist zu befürchten, dass im Herbst immer noch die Einschränkungen für die Zuschauer gelten. In Klagenfurt könnten dann viel mehr LASK-Fans dabei sein, wenn beispielsweise nur jeder zweite Sitzplatz besetzt werden darf.

Ganz aus dem Rennen ist St. Pölten allerdings noch nicht: Sollte es dann keine Corona-bedingten Vorgaben oder wenn gar keine Zuschauer erlaubt sind, könnte der LASK doch noch in die NV-Arena ausweichen. 

copyright  2021
18. Mai 2021