Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

LASK trennt sich von Kühbauer - Nachfolger steht bereits fest

Von nachrichten.at, 06. Juni 2023, 12:05 Uhr
FUSSBALL: UNIQA ÖFB CUP / HALBFINALE / SK STURM GRAZ - LASK
Trainer Dietmar Kühbauer und der LASK gehen getrennte Wege Bild: APA/ERWIN SCHERIAU

LINZ. Trainerwechsel beim LASK: Die Linzer und Dietmar Kühbauer, seit Mai 2022 Cheftrainer des Vereins, gehen ab sofort getrennte Wege.

Der Grund für die Beendigung der Zusammenarbeit sind Auffassungsunterschiede bei der Kaderplanung für die nächste Saison. Thomas Sageder (39) wird das Traineramt mit dem Trainingsstart Ende Juni übernehmen. Ebenfalls freigestellt wird Co-Trainer Manfred Nastl.

„Didi Kühbauer hat in einer besonders schwierigen Situation das Traineramt übernommen und unseren LASK dank seiner Persönlichkeit, Erfahrung und Fachkenntnis rasch stabilisiert. Mit dem Erreichen der Europacup- Gruppenphase wurde auch in dieser Saison unser wichtigstes Saisonziel erreicht. Im Hinblick auf die längerfristige Ausrichtung des Klubs wäre eine weitere Zusammenarbeit aufgrund der Auffassungsunterschiede in der Kaderplanung dennoch nicht zielführend gewesen. Ich möchte mich auch auf diesem Weg bei Didi Kühbauer und Manfred Nastl für die Zusammenarbeit bedanken, und alles Gute für die Zukunft wünschen", sagt Radovan Vujanovic, Geschäftsführer Sport des LASK.

Die Cheftrainer-Position des LASK wird ab dem Trainingsstart am 23. Juni von Thomas Sageder bekleidet. Der 39-Jährige war in der Saison 2022/23 Co-Trainer des FC Liefering in der zweiten Liga. Von 2019 bis 2021 war er zudem als Co-Trainer von Oliver Glasner beim VfL Wolfsburg in der deutschen Bundesliga tätig. Die Vorstellung von Thomas Sageder als neuer LASK- Cheftrainer erfolgt im Rahmen des Trainingsauftakts.

Mehr zum Thema
Video
LASK

So tickt der neue LASK-Trainer

Thomas Sageder (39) ist ein akribischer Arbeiter und „Fußball-Verrückter“.

mehr aus LASK

Fußball: Keine Einigung im Verfahren gegen Jérôme Boateng

Es lag eher am Gegner: So viele wollten den LASK-Test sehen

Wie sich der LASK im Testspiel auf Entrup vorbereitete

LASK bestätigt ÖFB-Team-Stürmer Entrup als Zugang

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

58  Kommentare
58  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
laskpedro (3.583 Kommentare)
am 07.06.2023 11:24

ein no name hoffe dass das gut geht ...

lädt ...
melden
StefanieSuper (5.279 Kommentare)
am 07.06.2023 09:22

Vielleicht will der "Präsident" einfach nur von seinem Desaster mit der JKU ablenken? Alle sprechen nun über den Trainer und nicht mehr um seine Doktorarbeit! Das nenne ich "wirkliche Öffentlichkeitsarbeit". Auch der Herr Prof. Obergscheit Schneider steht nun sehr schlecht da. Er hätte die Arbeit besser beurteilen müssen, aber obwohl er hauptberuflich bei der Uni angestellt war, hat er soviel nebenbei gearbeitet, dass er seinen Brotberuf nicht mehr ausüben konnte. So wie seine Feinde - die Pfuscher - die am Montag schon fertig in die Arbeit kommen, weil sie das Wochenende durchgepfuscht haben.

lädt ...
melden
Abakus12 (90 Kommentare)
am 07.06.2023 09:00

Die rosa Firma hat den schwarz-weissen Verein schon lange übernommen, die Rechnung wird kommen wie das Amen im Gebet.
Spätestens in 3 Jahren spielt die Firma vor max. 7.000 Zusehern im mehr als halbleeren Stadion.

lädt ...
melden
LASK-Fundi (651 Kommentare)
am 07.06.2023 21:45

Nö, 20 Suderantenstraßler + 200 Lemminge werden nicht mehr kommen.

Dafür kommen 2000 Neue mehr, damit kann ich leben.

lädt ...
melden
Elias01 (370 Kommentare)
am 06.06.2023 20:57

Alles richtig gemacht LASK! Alles Gute Thomas Sageder

lädt ...
melden
westham18 (4.759 Kommentare)
am 06.06.2023 21:29

Hoffentlich wird er nicht so ein „Reisser“ wie Thalhammer, der ja auch als Toplösung präsentiert wurde….😉💥

lädt ...
melden
adaschauher (12.083 Kommentare)
am 07.06.2023 06:53

Sie sind sicher einer,der erst um 19min 18 sec später das Stadion betritt,weil ihm die Dressen nicht gefallen

SUPA LASKLA FORZA ASK

lädt ...
melden
soccerchamp65 (733 Kommentare)
am 06.06.2023 20:30

Super Saison mit Kühbauer, horrende Ticketpreise und 2 entlassenen Trainern muss man ein Jahresgehalt zahlen...eine Schande für jeden Fan...

Wenn das in die Hose geht kann der Vujo zurück zum Edelweiß Platz und PMR II soll sich putzen...das ist ja fast wie Kahn und Brazzo

Und so Hirngespinste wie Gregoritsch holen....

lädt ...
melden
Elias01 (370 Kommentare)
am 06.06.2023 20:59

Super Saison?? Man hätte Meister werden können oder Cupsieger wenn man nicht gegen die Mannschaften vom Abstiegsplayoff so viele unnötigen Punkte gelassen hätte. Das darf einem guten Trainer nicht passieren

lädt ...
melden
westham18 (4.759 Kommentare)
am 06.06.2023 21:23

Dream on……😅💥

lädt ...
melden
Starck123 (38 Kommentare)
am 06.06.2023 18:40

Hoppla, ich dachte nur das Innviertler Präsidium ist nicht ligatauglich ? Quo vadis ASK? Was tut ihr euch an? Habt ihr Angst vor BW?

lädt ...
melden
CedricEroll (11.783 Kommentare)
am 06.06.2023 18:13

Übrigens hat Sageder eine lebenslange Mitgliedschaft bei Blau Weiß ...

lädt ...
melden
LASK-Fundi (651 Kommentare)
am 06.06.2023 18:46

Ja sicher und am Schniedelwutz hat er ein blauweißes Tattoo.

lädt ...
melden
CedricEroll (11.783 Kommentare)
am 06.06.2023 19:39

Ist halt wahr. Er könnts ja offiziell zurücklegen. Hat er nur nicht.

lädt ...
melden
observer (22.371 Kommentare)
am 06.06.2023 17:59

Diese Entscheidung ist nicht nachvollziehbar und meiner Ansicht nach vollkommen falsch. Und einen Trainer als Nachfolger zu nehmen, der auf höherem Niveau keine Erfahrung hat, das ist auch nicht zu begreifen. Vielleicht hätten beim LASK andere Personen ausgetauscht werden sollen. Eventuell ist auch der Herr Gruber überlastet und zu sehr mit seinen Problemen mit seinem aberkannten Doktortitel beschäftigt.

lädt ...
melden
Elias01 (370 Kommentare)
am 06.06.2023 20:47

Diese Entscheidung ist sehr wohl nachvollziehbar!!! Auch Oliver Glasner hatte auf höherem Niveau keine Erfahrung. Viel Glück und Erfolg Thomas Sageder!!!

lädt ...
melden
Akv (3.695 Kommentare)
am 06.06.2023 17:22

Ohne lästern zu wollen: diese Entscheidung hat SVR Niveau und völlig unverständlich für mich. Das war die zweitbeste Platzierung der letzten 38Jahre. Warum feuert man da den Trainer?

lädt ...
melden
Elias01 (370 Kommentare)
am 06.06.2023 20:49

Warum nicht?? Vielleicht wollen manche LASKler mehr als einen 3. Platz!

lädt ...
melden
westham18 (4.759 Kommentare)
am 06.06.2023 16:42

Letztklassige Entscheidung des Präsidiums! Man versteht immer wieder, ins Fettnäpfchen zu stampfen…..🤦‍♂️👎💥

lädt ...
melden
srwolf69 (914 Kommentare)
am 06.06.2023 16:37

Nur das ich die Logik auch verstehe. An den zwei erfolglosen Trainer Wieland und Thalhamer wurde lange festgehalten aber ein Trainer der bei den Fans viele Herzen durch den Erfolg gewonnen hat wird ohne Vorwarnung gegen einen unerfahrenen Trainer ausgetauscht. Ich hoffe Didi geht nicht zu Rapid und findet einen super Job im Ausland.

lädt ...
melden
HumanBeing (1.883 Kommentare)
am 06.06.2023 20:29

Zu Rapid, wo man ihn zuletzt geschaßt hat? Die in Hütteldorf werden sich hüten.

lädt ...
melden
Nooitgedacht (343 Kommentare)
am 06.06.2023 15:18

Der Wettbewerb in den letzten Jahren war doch einmalig. Wer verhält sich noch dümmer als die sogenannte Geschäftsführung. Und die Verlierer wie immer die Trainer. Man muß zugeben daß der Minderbemittelte dieses Mal etwas aus der Reihe tanzt. Aber Ziel erreicht : die dummen Steuerzahler haben für das Stadion bezahlt, die Politiker hatten ihre Schaumstunden und der Lask steigt wieder ab und die Mafia hat gewonnen.

lädt ...
melden
Libertine (5.609 Kommentare)
am 06.06.2023 17:42

Also ich bin auch Steuerzahler, also gleichberechtigt wie Sie. Was die Dummheit angeht, mit Ihnen würde ich keinem Intelligenztest aus dem Weg gehen, weenn man so Ihre Postings liest.

lädt ...
melden
jimmy1908 (264 Kommentare)
am 06.06.2023 18:05

Sie haben es nicht erfasst, wie ein Steuersystem funktioniert.

lädt ...
melden
warblers (126 Kommentare)
am 06.06.2023 19:44

und das Tschikbude-Stadion haben der Möbel Lutz und das Christkind finanziert!

lädt ...
melden
Blitzer60 (1.154 Kommentare)
am 06.06.2023 14:46

Jetzt bekommen wir wieder Thalhammer Zeiten.

lädt ...
melden
jimmy1908 (264 Kommentare)
am 06.06.2023 18:06

Thalhammer hat im ersten halben Jahr Topleistungen mit seiner Mannschaft erbracht. Woran es dann gescheitert ist kann man nur spekulieren.

lädt ...
melden
Elias01 (370 Kommentare)
am 06.06.2023 20:52

Bist du Hellseher .. - Herzlich Willkommen Thomas Sageder

lädt ...
melden
moarli35 (2.596 Kommentare)
am 06.06.2023 14:38

Schimpfen sollte man erst nach 10 Runden in Meisterschaft nicht zuvor.

lädt ...
melden
Elias01 (370 Kommentare)
am 06.06.2023 20:51

Ja und diejenigen die jetzt schimpfen brauchen im Falle eines Erfolges dann auch nicht jubeln

lädt ...
melden
Blitzer60 (1.154 Kommentare)
am 06.06.2023 14:20

Diese Entscheidung wird sich genauso rächen, wie das verbotene Training in der Corona Zeit.
Das solche Trainer Entlassungen nicht funktionieren hat man schon beim FC Bayern gesehen.

lädt ...
melden
Nooitgedacht (343 Kommentare)
am 06.06.2023 15:20

Toll, den drittklassigen lask mit Bayern zu vergleichen. Sonst noch Geistesblitze ?

lädt ...
melden
Blitzer60 (1.154 Kommentare)
am 06.06.2023 17:08

Natürlich, es geht hier um die Sache und nicht dem Verein.
Das werde sie aber vermutlich nicht verstehen.
Nur zu Ihrer Information, der LASK ist erstklassig.

lädt ...
melden
rmach (15.744 Kommentare)
am 06.06.2023 13:41

Das fällt für mich unter: I muas jo ned ollas vasteh, oda?

lädt ...
melden
adaschauher (12.083 Kommentare)
am 06.06.2023 13:14

Es ist einfach unglaublich

Wer hat duese Entscheidung getroffen?

lädt ...
melden
Ingeborg12345 (20 Kommentare)
am 06.06.2023 15:24

Der allmächtige Präsident

lädt ...
melden
adaschauher (12.083 Kommentare)
am 06.06.2023 16:38

Eben ,dass ist ja das Traurige!

lädt ...
melden
HumanBeing (1.883 Kommentare)
am 06.06.2023 20:50

Wer soll den entscheiden, wenn nicht der Präsident vom LASK? Der Weihnachtsmann oder der Obmann vom SV Kikeritzpatschen?

lädt ...
melden
porsche2013 (30 Kommentare)
am 06.06.2023 12:54

Wahrscheinlich wird Kühbauer SPÖ Vorsitzender, bei der neuen Auszählung hatte er die meisten Stimmen.
Schade um Kühbauer, ist und bleibt ein guter Trainer, alles Gute weiterhin.

lädt ...
melden
hoeninjo (655 Kommentare)
am 06.06.2023 12:47

Hahaha ..... Kühbauer hat mit einer durchschnittlichen Truppe überragend den dritten Platz erreicht und nun ersetzt man ihn gegen einen Landesligatrainer, der eine Saison einen Profimannschaft trainiert hat?

lädt ...
melden
Libertine (5.609 Kommentare)
am 06.06.2023 12:44

Ob es eine clevere Entscheidung war, wissen wir wahrscheinlich erst um die Weihnachtszeit. Das sich der normale Anhänger wundert, ist aber auch klar. Aber irgendwann sickert schon mal Genaueres durch.

lädt ...
melden
mehrlicht (70 Kommentare)
am 06.06.2023 12:41

Gruber im Machtrausch - der Hauptsympathieträger des LASK ist ja wirklich der Fachmann für fast eh alles!
Also weg mit einem Verdienten, ist ja nicht der erste Mal...

lädt ...
melden
CedricEroll (11.783 Kommentare)
am 06.06.2023 12:31

Warum wohl lässt der Artikel aus, dass Sageder auch Cheftrainer von Blau Weiß war und dort von heute auf morgen davongerannt ist?

lädt ...
melden
Zatox (184 Kommentare)
am 06.06.2023 12:26

Da ja sportlich aktuell nur Blau Weiß Linz Schlagzeilen macht, musste der Lask auch nachziehen, um wieder mal aufzuscheinen.

Also jetzt zerlegt sich der Verein wirklich selber, so etwas ist mehr als unverständlich.

lädt ...
melden
jimmy1908 (264 Kommentare)
am 06.06.2023 16:12

Der LASK hat ein wenig mehr erreicht als Erster in der 2. Liga zu werden. Da müsste BW erst Jahrelang liefern.

lädt ...
melden
GOAL (2.962 Kommentare)
am 06.06.2023 12:24

Es muss ja alles durchfinanziert werden so auch die Trainer der neue ist um einiges billiger so einfach ist das.

lädt ...
melden
eko (275 Kommentare)
am 06.06.2023 13:42

1 billiger als 2?
Weil
1+x<1?
Weil Kühbauer ist ja nur freigestellt, geht also bezahlt spazieren - außer man einigt sich auf eine Vertragsauflösung

lädt ...
melden
GOAL (2.962 Kommentare)
am 06.06.2023 15:11

Der Präsident hat ja in seinem Beruf mit Geld und Steuern zu tun also wird er auch hier die für den Lask richtigen Schritte einleiten.

lädt ...
melden
soccerchamp65 (733 Kommentare)
am 06.06.2023 20:32

2 Trainer KB plus Co

lädt ...
melden
Ingeborg12345 (20 Kommentare)
am 06.06.2023 12:22

Ist der 3. Platz zu wenig gewesen? Dieser Sageder war überhaupt noch nirgends Cheftrainer, der macht wahrscheinlich was Gruber will und ist ein Jasager.
Genauso wie sie es mit Ismael gemacht haben, ohne Grund und Not werden die Trainer wie die Unterhosen gewechselt nach den Launen des Präsidenten, der wird mir immer unsymphatischer.

lädt ...
melden
Weitere Kommentare ansehen
Aktuelle Meldungen