Lade Inhalte...

LASK

LASK-Präsident Gruber: "Der Vereinsname ist für uns unantastbar"

Von Günther Mayrhofer  30. Juli 2021 00:04 Uhr

PASCHING. Vor dem Heimauftakt gegen Rapid zerstreut der Klub Befürchtungen der Fans

  • Lesedauer etwa 2 Min
Morgen wird es in der Paschinger Raiffeisen-Arena endlich wieder richtig rund gehen: Der LASK empfängt im ersten Heimspiel der Fußball-Bundesliga-Saison Rapid. Nicht nur auf dem Spielfeld ist Brisanz garantiert: Die beiden Fangruppen werden die Partie zum Fußballfest machen. Damit es alle genießen können, beantwortete Präsident Siegmund Gruber als Vorspiel die Fragen einer neuen Fan-Initiative.