Lade Inhalte...

LASK

LASK: Nicht nur auf der Stadion-Baustelle kracht es

10. Februar 2021 07:15 Uhr

Jahrelang hat man beim LASK Seite an Seite für den Bau des neuen Linzer Stadions gekämpft. Inzwischen läuft der Abriss auf der Gugl – und intern gibt es die ersten Probleme.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Wie den OÖNachrichten bestätigt wurde, ist Vizepräsident Manfred Zauner als Geschäftsführer der LASK-Arena GmbH und Co. KG , über die der Stadionbau abgewickelt wird, abberufen worden. Der Wallerner Unternehmer war bei der Stadionpräsentation als Projektleiter des Klubs vorgestellt worden und gemeinsam mit Präsident Siegmund Gruber bei der Vergabe von Aufträgen zeichnungsberechtigt.