Lade Inhalte...

LASK

LASK: Fußball-Romantik und Kapital

13. März 2021 00:04 Uhr

Der offene Brief der Fanklubs offenbart die schwierige Gratwanderung von Profivereinen.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Großes Echo hat der von insgesamt 15 LASK-Fanklubs auf nachrichten.at veröffentlichte Brief an den Verein hervorgerufen. Der Aufwand muss ja groß gewesen sein, um die diversen Interessen und Meinungen unter einen gemeinsamen Hut zu bringen. Die damit verbundene Kritik muss ein Verein wie der LASK auch aufnehmen und aushalten. Hinter den Kulissen steht Aussage gegen Aussage. Beim LASK verwies Generalsekretär Gernot Fellinger darauf, stets erreichbar, aber nie kontaktiert worden zu sein.