Lade Inhalte...

LASK

Kühbauer legte sich mit Jürgen Werner an

02. Dezember 2019 00:04 Uhr

Kühbauer lief heiß
Rapid-Trainer Kühbauer

PASCHING. Die hitzigen Zweikämpfe zwischen dem LASK und Rapid setzten sich nach dem Schlusspfiff fort.

LASK-Vizepräsident Jürgen Werner gratulierte Dietmar Kühbauer nach dem Schlusspfiff zum Sieg und gab ihm auf den Weg in die Kabine mit, "dass er auf sein Benehmen achten soll", weil Rapids Trainer demonstrativ in Richtung LASK-Fans gejubelt hatte.

Mehr brauchte Kühbauer nicht. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt lief er richtig heiß, allerdings zu einem anderen Thema: Er redete sich wegen der Aussagen von LASK-Präsident Siegmund Gruber in der Vergangenheit in Rage. Sportdirektor Zoran Barisic versuchte ihn zuerst mit Worten zu besänftigen, am Ende zerrte er ihn mit vollem Körpereinsatz in die Kabine.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus LASK

11  Kommentare expand_more 11  Kommentare expand_less