Lade Inhalte...

LASK

Kevin Wimmer: Der verlorene Sohn kehrt als Gegner des LASK zurück

Von Raphael Watzinger  31. Juli 2021 00:04 Uhr

PASCHING. Mit Rapid geht der 28-Jährige heute auf einen Sieg gegen seinen Jugendklub los

  • Lesedauer etwa 3 Min
"Wir haben zu wenig Fußball gespielt. Es schmerzt sehr", sagte Rapid-Verteidiger Kevin Wimmer zum Ausscheiden in der Champions-League-Qualifikation gegen Sparta Prag. Bevor es am Donnerstag in der Europa League gegen Anorthosis Famagusta weitergeht, kehrt er in seine Heimat Oberösterreich zurück.