Lade Inhalte...

LASK

Glasner-Wechsel zu Wolfsburg „sehr wahrscheinlich“

16. April 2019

Laut dem Internetportal "Sportbuzzer" ist es "sehr wahrscheinlich", dass LASK-Trainer Oliver Glasner in diesem Sommer Nachfolger von Bruno Labbadia beim deutschen Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg wird.

Es habe "Anfang der Woche den Durchbruch in Sachen neuer Trainer" gegeben, eine offizielle Bestätigung sei in den kommenden Tagen zu erwarten, berichtete die „Wolfsburger Zeitung“. Glasner wird schon seit mehreren Wochen mit dem Klub aus Niedersachsen in Verbindung gebracht. Noch-Trainer Labbadia hatte im März verkündet, dass er seinen mit Saisonende auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird. 

Auch "bild.de" nennt Glasner vor Gerardo Seoane vom Schweizer Meister Young Boys Bern sowie dem früheren Chelsea- und Tottenham-Trainer Andre Villas-Boas aus Portugal als heißesten Anwärter. Wolfsburg kommentierte die Berichte nicht. Zum aktuell Neunten war vor der Saison Torhüter und Kapitän Pavao Pervan gewechselt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus LASK

25  Kommentare expand_more 25  Kommentare expand_less