Lade Inhalte...

LASK

David Bumberger wechselt zu Altach

05. Oktober 2020 11:50 Uhr

Bumberger machte den Karrieresprung in die Bundesliga.

ALTACH. Der Verteidiger, bisher als Kooperationsspieler beim FC Juniors OÖ, soll bei den Vorarlbergern Bundesligaerfahrung sammeln.

Im Mai hatte David Bumberger seinen Vertrag beim LASK bis Sommer 2022 verlängert, ab sofort spielt der 21-Jährige für Bundesligakonkurrent Altach. „Es freut mich sehr, dass ich in einem sehr professionellen Umfeld, den nächsten Schritt in meiner Entwicklung machen kann“, sagte der Linksfuß.

Bumberger nimmt bei den Vorarlbergern den Platz von Philipp Schmiedl ein. Der frühere Mannschaftskollege beim FC Juniors OÖ war vor einem Jahr zu Altach gewechselt und unterschrieb am Sonntag beim dänischen Erstligisten SönderjyskE.

45 Spiele in der 2. Liga

Der erste Verein des gebürtigen Rohrbachers war Putzleinsdorf. Von der Fußballakademie Linz wechselte er 2012 nach Salzburg und kehrte drei Jahre später wieder zurück. Im August 2018 gab er sein Debüt für den FC Juniors OÖ in der 2. Liga, in der er seither 45 Spiele absolvierte. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus LASK

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less