Lade Inhalte...

LASK

Beim LASK liegen die Nerven blank: Thalhammer rasierte Assistent Pogatetz

Von Günther Mayrhofer  22. Mai 2021 00:04 Uhr

WIEN. Vor dem Entscheidungsspiel gegen Rapid flog der Assistent aus dem Trainerteam.

  • Lesedauer etwa 2 Min
"Es ist ein echtes Schnittspiel", sagte LASK-Trainer Dominik Thalhammer. Nur mit einem Punktgewinn heute bei Rapid können die Athletiker in der letzten Runde den vierten Rang in der Fußball-Bundesliga selbst fixieren (17 Uhr). Die Nerven scheinen nach dem Einbruch im Frühjahr blank zu liegen: Thalhammer rasierte Emanuel Pogatetz und warf seinen Assistenten gestern aus dem Trainerteam.