Lade Inhalte...

LASK

"Bei der Austria sind Druck und negative Energie viel größer als beim LASK"

Von Harald Bartl  10. September 2021 00:04 Uhr

LINZ. LASK-Neuzugang Christoph Monschein trifft am Sonntag auf seinen Ex-Verein.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Sollte sich beim LASK irgendjemand über zu viel Druck oder eine zu negative Stimmung beschweren, dann kann ein Gespräch mit Christoph Monschein nicht schaden. Der 28-Jährige wechselte im Sommer nach 144 Spielen und 48 Toren für die Wiener Austria zum LASK. Am Sonntag (14.30) wird er gegen seinen Ex-Klub wohl die ersten Liga-Minuten im LASK-Dress bestreiten.