Lade Inhalte...

LASK

Analyse: Wie Rapid dem LASK die Stärken nahm

Von Günther Mayrhofer  01. Februar 2021 10:44 Uhr

PASCHING. Tirol und Rapid lieferten zwei Vorlagen, wie der LASK in die Knie gezwungen werden kann.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Es war die fünfte Niederlage in Serie gegen Rapid. In allen Spielen ging der Matchplan der Wiener besser auf als jeder des LASK - und die Athletiker konnten auch mit Adaptionen nichts daran ändern. Rapid-Trainer Dietmar Kühbauer hat seine Erfolgsformel gegen den LASK gefunden: Anders als im 4-2-3-1 gegen andere Teams spiegelte er im 3-4-3 den Gegner. Das ergibt klar zugeordnete Eins-gegen-eins-Duelle mit Mannorientierungen über das gesamte Feld. In diesen spielte Rapid erneut die Vorteile aus: