LASK

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail

Dominik Reiter verlässt den LASK. Bild: apa

Reiter wechselt zu Wiener Neustadt

WIENER NEUSTADT. Kurz vor Saisonstart gibt es noch einen weiteren Abgang beim LASK: Dominik Reiter geht in die 2. Liga.

Von Von Günther Mayrhofer, 24. Juli 2018 - 09:16 Uhr

Dominik Reiter verlässt den LASK: Der 20-Jährige wechselt in die 2. Liga zu Wiener Neustadt. Im Jänner 2017 war Reiter in den LASK-Profikader aufgerückt und kam in 17 Bundesligaspielen zum Einsatz. 

Die Vorbereitung auf die neue Saison machte er schon nicht mehr beim Bundesligisten mit, sondern auf Kooperationsbasis beim FC Juniors OÖ in der 2. Liga. Nun unterschrieb er beim Ligakonkurrenten.

Mit Samuel Tetteh und Yusuf Otubanjo im Zentrum sowie Joao Victor, Thomas Goiginger, Florian Jamnig, Dominik Frieser, Fabian Benko und Oh In-pyo auf den Flügeln sind beim LASK alle Positionen zumindest doppelt besetzt. Bei Bedarf können dazu die Kooperationsspieler Marko Raguz und Nicolas Meister hochgezogen werden.

 

 

»zurück zu LASK«

Kommentare

„Die unglaublichern Entscheidungen beim Lask reißen nicht ab.Kaum mehr ein Ersatz für Ausfälle im ...“ Retriever Die unglaublichern Entscheidungen beim L...
„Der liebe Herr Reiter wollte einfach nicht mehr die Position spielen, die Glasner für ihn vorsah ...“ allesklar Der liebe Herr Reiter wollte einfach nic...
„Der LASK braucht anscheinend keine jungen Stürmer mehr , seit er einen guten alten Tormann hat !“ unbekannt Der LASK braucht anscheinend keine junge...

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 43 - 10?