Lade Inhalte...

LASK

LASK-Noten: Wer war Ihr Mann des Spiels?

Von Von Günther Mayrhofer   24. Februar 2018 21:23 Uhr

Trauner (re.) gegen Joelinton

Bildergalerie ansehen

Bild 1/15 Bildergalerie: LASK-Noten: Wer war Ihr Mann des Spiels?

WIEN. Der LASK kassierte die erste Niederlage im Frühjahr - weil Rapid die Stärken der Athletiker ausschaltete.

Mit dem Selbstvertrauen von drei Siegen im Frühjahr wollte der LASK bei Rapid Geschichte schreiben: Zuletzt vor 43 Jahren gewannen die Athletiker in einer Saison sowohl bei der Austria als auch bei Rapid. Daraus wurde es nichts.

Nur in den ersten Minuten bremste der LASK den Spielaufbau Rapids und eroberte einige Bälle mit mutigem Pressing. Die einzige Ausbeute war aber ein am Sechzehner geblockter Schuss von Samuel Tetteh. Die Wiener stellten sich schnell darauf ein: Dank ihrer individuellen Qualität befreiten sich sich mit wenigen Kontakten, das Pressing lief ins Leere und die Schwarz-Weißen daraufhin hinterher.

Rapid kombinierte gut, Kvilitaia traf schon in der 7. Minute die Stange. Der LASK wurde immer weiter zurückgedrängt und konnte selten kontrolliert bis ins Mittelfeld spielen. Damit kamen die Athletiker auch nicht in die Zonen, von wo aus in die Tiefe gespielt werden konnte.

Beim 0:1 unmittelbar vor der Pause konnte Thomas Murg unbedrängt flanken, in der Mitte scherzelte Kvilitaia ebenso freistehend per Kopf ins Eck ab. Christian Ramsebner hatte sich am dahinter stehenden Joelinton orientiert, Trauner aber nicht am Georgier.

Nach der Pause hatte der LASK mehr Ballbesitz, Chancen konnten aber keine kreiert werden. Es fehlten Tempo und zündende Ideen. Die gut gestaffelte Rapid-Defensive gab keine Räume preis, das Kombinationsspiel des LASK kam so nicht in Gang. Auch die Umstellung auf ein 4-4-2 durch die Einwechslung von Stürmer René Garlter anstelle von Verteidiger Felix Luckeneder (65.) änderte nichts. 

Mit dem 2:0 war schon alles klar, obwohl es schon in der 69. Minute fiel: Wiesinger hatte den Zweikampf gegen Murg verloren, dessen Querpass verwertete Kvilitaia mit einem Schuss aus 18 Metern ins linke Eck. Es war ein Wirkungstreffer, der LASK kam nicht mehr zurück.

Die Noten in der Bildergalerie.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus LASK

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less