Lade Inhalte...

LASK

LASK-Noten: Wer war Ihr Mann des Spiels? 

Von Von Günther Mayrhofer   18. November 2017 19:32 Uhr

Bildergalerie ansehen

Bild 1/15 Bildergalerie: LASK-Noten: Wer war Ihr Mann des Spiels? 

PASCHING. Vor der Pause deutlich unterlegen, nach Seitenwechsel sehr stark - der LASK zeigte gegen Rapid zwei unterschiedliche Hälften.

Der LASK blieb gegen Rapid beim zuletzt in Altach (4:2) erfolgreichen 4-4-2, mit einer personellen Veränderung: Gernot Trauner spielte nicht mehr im Mittelfeld, sondern in der Innenverteidigung neben Emanuel Pogatetz. Christian Ramsebner musste für ihn auf die Bank. Den freien Platz im Mittelfeld nahm Peter Michorl ein, der nach seiner Gelb-Sperre in die Startelf zurückkehrte.

Die erste Halbzeit gehörte Rapid. Immer wieder stimmte die Abstimmung zwischen den beiden schwarz-weißen Viererketten nicht, die Räume dazwischen wurden zur Spielwiese für die Gäste. Als der LASK etwas mehr Zugriff bekam, spielte Rapid zwei starke Konter, die Thomas Murg (25.) und Stefan Schwab (37.) zur 2:0-Pausenführung für Rapid verwerteten.

Gleiches Team, anderer Auftritt

Personell unverändert startete der LASK in die zweite Halbzeit, die Spielweise änderte sich aber völlig. Wie gegen die Austria, als zuletzt zu Hause aus der gleichen Ausgangsposition noch ein 2:2 geholt wurde, rannte der LASK mutig an. Das Pressing wurde viel höher begonnen, dazu rückten die Mitspieler gut nach, sodass selbst bei Ballverlusten die Bälle schnell wieder zurückerobert werden konnten. Bis auf wenige Ausnahmen, vor allem ganz am Ende, als der LASK alles nach vorne warf, konnte Rapid deswegen nicht einmal Konter entwickeln.

René Gartler hatte die erste Topchance (62.), scheiterte aber an Torhüter Richard Strebinger, der Kopfball von Emanuel Pogatetz bei der anschließenden Ecke klatschte an die Stange (63.). Mergim Berisha erzielte den Anschlusstreffer (68.). Die besten Chancen für einen Ausgleich, der am Ende nicht ganz unverdient gewesen wäre, hatten Goiginger (72.) und Christian Ramsebner. Der Verteidiger wurde am Ende, als der LASK die Brechstange auspackte, als Mittelstürmer eingewechselt - sein Kopfball nach einer Ecke wurde von Galvao auf der Linie geklärt. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus LASK

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less