Lade Inhalte...

LASK

Ausschreitungen nach dem LASK-Spiel

Von nachrichten.at   03. Oktober 2015 07:20 Uhr

0:1 im Spitzenspiel

Bildergalerie ansehen

Bild 1/14 Bildergalerie: 0:1 im Spitzenspiel - die LASK-Spielerbenotung

LINZ. Die Niederlage des LASK gegen Innsbruck hatte noch ein unrühmliches Nachspiel.

Lange nach dem Schlusspfiff, als die meisten der 5207 Zuschauer das Stadion verlassen hatten, kletterten rund 50 Fans beider Seiten auf der Zäune und lieferten sich auf der Laufbahn Zweikämpfe. Stangen und Becher flogen, die Polizei griff ein. „Das hat auf dem Fußballplatz nichts verloren, aber ich zweifle da auch etwas an der Stadionsicherheit“, sagte Innsbruck-Präsident Josef Gusch. Rund ein Dutzend Tiroler wurden festgenommen. Bereits vor Spielbeginn hatten sich die Innsbrucker mit Böllerwürfen und bengalischen Feuern daneben benommen.

10  Kommentare 10  Kommentare