Lade Inhalte...

LASK

Corona-Schreck beim LASK vor dem Aufstieg in das Cup-Viertelfinale

Von Alexander Zambarloukos  28. Oktober 2021 20:03 Uhr

PASCHING. Drei Spieler waren vor dem 2:1 im Achtelfinale gegen Tirol positiv getestet worden

  • Lesedauer etwa 2 Min
Es war ein positiver Tag für den LASK – sogar zu positiv: Unmittelbar nach dem 2:1 im Cup-Achtelfinale gegen die WSG Tirol gab der Klub bekannt, dass drei Spieler einen positiven Corona-Test abgeliefert hatten. „Allen dreien geht es den Umständen entsprechend gut“, teilte Klub-Sprecher Raphael Habringer mit. Das Konzept der Bundesliga sei eingehalten worden, auch die Behörden wurden informiert.