Lade Inhalte...

LASK

2:0 – Balics Schuss ins Kreuzeck war für den LASK drei Millionen Euro wert

Von Günther Mayrhofer  27. August 2021 00:04 Uhr

2:0 – Balics Schuss ins Kreuzeck war für den LASK drei Millionen Euro wert
Husein Balic (2. v. l.) erlöste den LASK mit dem 1:0 im Play-off-Rückspiel gegen St. Johnstone.

PERTH. Europa Conference League: Die Joker Balic und Raguz stachen gegen St. Johnstone

Ende gut, alles gut – der LASK musste im Play-off-Rückspiel zur Europa Conference League gegen St. Johnstone wie beim 1:1 in Klagenfurt leiden, ein herrlicher Treffer von Husein Balic bereitete den Weg zum Einzug in die Gruppenphase. Zum dritten Mal in Serie sind die Athletiker damit zumindest bis zur Winterpause auf der europäischen Bühne am Ball – das erste große Saisonziel ist erreicht.

Es war die 70. Minute, die dem LASK 2,94 Millionen Euro Startgeld für die Gruppenphase einbrachte: Peter Michorl spielte Florian Flecker im Strafraum an, der Flügelspieler drehte sich technisch perfekt mit der Annahme und leitete weiter auf den eingewechselten Husein Balic – der Joker stach, und wie: Er knallte den Ball zum 1:0 ins Kreuzeck. Es war eine Erlösung nachdem St. Johnstone dem LASK erneut ein Kampfspiel aufgezwungen hatte, angefeuert von enthusiastischen Fans im ausverkauften McDiarmid-Park.

Zittern musste der LASK danach nicht mehr: Zuerst sah David Wotherspoon eine Minute nach seiner Einwechslung wegen eines Ellbogenschlags gegen Flecker Rot (75.), dann schickte der überragende Hyun-Seok Hong Balic in die Tiefe, der von Shaun Rooney im Strafraum zu Fall gebracht wurde. Rooney sah Rot (83.), der ebenso eingewechselte Marko Raguz verwandelte den Elfmeter sicher.

2:0 – Balics Schuss ins Kreuzeck war für den LASK drei Millionen Euro wert
Mittelfeldspieler Hyun-Seok Hong (re.) zeigte eine starke Leistung.

Auslosung heute um 13.30 Uhr

Später als erhofft konnte Trainer Dominik Thalhammer den Schongang für das Oberösterreich-Derby am Sonntag gegen die SV Guntamatic Ried einlegen. Das Erfolgserlebnis und das erste Spiel ohne Gegentor seit dem Bundesligaauftakt gegen Altach (1:0) wird die Regeneration beschleunigen. Heute laufen die Athletiker bei einer Einheit in Schottland die Anstrengung aus den Beinen – wer die Gegner in der Gruppenphase sind, erfahren sie erst nach der Landung in Hörsching: Während der LASK nach Hause fliegt, wird um 13.30 Uhr in Istanbul ausgelost.

Ob der LASK dank der Europacuperfolge der vergangenen Saisonen aus Topf 1 oder Topf 2 gezogen wird, stand bei Druckbeginn dieser Ausgabe noch nicht fest. Fix ist hingegen, dass die Athletiker im Herbst noch sechs Mal auf Europacupreise gehen: Drei Mal zu den "Heimspielen" nach Klagenfurt, drei Mal auswärts.

Raguz erzielte sein erstes Tor nach dem Comeback
Marko Raguz traf zum 2:0.

Raguz erzielte sein erstes Tor nach dem Comeback

Wie im Hinspiel in Klagenfurt (1:1), als Philipp Wiesinger kurzfristig ausfiel, konnte Trainer Dominik Thalhammer auch gestern nicht die geplante Startelf aufbieten: Stürmer Alexander Schmidt zog sich beim Aufwärmen eine Muskelverletzung zu. Keito Nakamura gab an dessen Stelle sein Startelfdebüt.

Hyun-seok Hong hatte die erste Topchance: Der 22-Jährige dribbelte sich mit etwas Ballglück in Abschlussposition, Torhüter Zander Clark wehrte aber ab (3.). Auch nach der Pause stand Clark der LASK-Führung im Weg: Der Torhüter parierte die Schüsse von Peter Michorl (48.) und Hong (55.). LASK-Torhüter Alexander Schlager musste nur bei einem Schuss von Glenn Middleton rettend eingreifen (69.).

Es war nur noch ein Strohfeuer, denn den Schotten ging am Ende die Kraft aus. Husein Balic (70.) traf und wurde zum Elfmeter gefoult – der ebenso eingewechselte Marko Raguz verwandelte sicher. Es war sein erstes Pflichtspieltor nach seinem Kreuzbandriss im November. „Er Einzug in die Gruppenphase gibt uns einen extremen Schub“, sagte der Torjäger. „Das wird uns sehr helfen.“

Artikel von

Günther Mayrhofer

Redakteur Sport

Günther Mayrhofer
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

24  Kommentare expand_more 24  Kommentare expand_less