Lade Inhalte...

LASK

2:0 – Ausgerechnet Maresic brachte den LASK zurück auf die Siegerstraße

Von Harald Bartl  17. September 2021 00:04 Uhr

HELSINKI. UEFA-Conference League: Der LASK setzte beim Debüt von Andreas Wieland in Helsinki alle Vorgaben um – der Jubel aller Kaderspieler nach dem Tor zum 1:0 sprach Bände

  • Lesedauer etwa 2 Min
Der LASK kann endlich wieder jubeln und gewinnen. Beim gestrigen 2:0 (1:0) gegen HJK Helsinki zum Auftakt der UEFA-Conference League sah man eine richtig aggressive LASK-Mannschaft, die alle vor dem Spiel ausgerufenen Vorgaben auch umsetzte. Beim Torjubel zum 1:0 konnte man glauben, der LASK hätte die Conference League bereits gewonnen. Nach einem Freistoß von Jan Boller hatte ausgerechnet Dario Maresic aus kurzer Distanz abgestaubt (17.). Jener Maresic, der in den vergangenen Wochen nach