Lade Inhalte...

Fußball Österreich

Zellhofers Rückkehr nach zehn Jahren

Von Harald Bartl  06. April 2021 00:04 Uhr

Zellhofers Rückkehr nach zehn Jahren
Georg Zellhofer

SANKT PÖLTEN. Neuer Trainer bei St. Pölten, zuletzt war er 2011 beim LASK Cheftrainer.

Mit dem St. Pölten hat gestern nach Ried, der Admira und Altach der vierte Klub der Qualifikationsrunde einen Trainerwechsel vorgenommen: Das 0:1 gegen die Admira war zu viel, um den längst angeschlagenen Robert Ibertsberger trotz eines laufenden Vertrages bis Sommer 2022 zu halten. Gestern wurde die Trennung offiziell gemacht. Die Nachfolge tritt bis auf Weiteres St. Pöltens Sportdirektor Georg Zellhofer an. In St. Pölten spricht man von einer "interimistischen Übernahme".

Es ist jedoch anzunehmen, dass der Oberösterreicher bei dementsprechendem Erfolg bis zum Saisonende das Kommando über die Mannschaft behält. Für Zellhofer wird das Spiel am Samstag in Altach das erste Match als Cheftrainer seit Februar 2011 sein. Damals war er nach dem 0:4 des LASK gegen die Wiener Austria zurückgetreten. Insgesamt hat Zellhofer für den FC Linz, Pasching, Rapid, die Austria, Altach und den LASK 206 Bundesliga-Partien absolviert. Diese Routine soll den Niederösterreichern auch helfen, um wieder jene Ruhe in den Klub zu bringen, die unter Ibertsberger verloren gegangen war. Zellhofer: "Die Mannschaft ist durch die Niederlagen verunsichert, das Selbstvertrauen und die Leichtigkeit sind weg." St. Pöltens Absturz dauert bereits seit Monaten an. Bis zur elften Runde lag man in den Top Sechs. Aus den vergangenen zwölf Partien konnte man allerdings nur noch einen einzigen Sieg holen.

Artikel von

Harald Bartl

stellvertretender Ressortleiter Sport

Harald Bartl
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Fußball Österreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less