Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 21. Februar 2019, 16:27 Uhr

Linz: 10°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 21. Februar 2019, 16:27 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball  > Fußball Österreich

Wattens verpflichtet Ex-Bayern-Spieler

WATTENS. WSG Wattens hat am Freitag die Verpflichtung von Sinan Kurt vermeldet. Der 22-Jährige kommt von Hertha BSC, wo er zumeist in der zweiten Mannschaft eingesetzt wurde.

GEPA-16071520015

Sinan Kurt Bild: gepa

Über eine mögliche Ablöse oder die Vertragslaufzeit machte der Spitzenreiter der Zweiten Liga keine Angaben. Fix ist laut Clubangaben nur, dass es sich nicht um eine Leihvariante handelt. 

Kurts Kontrakt in Berlin wäre noch bis Saisonende gelaufen. Der Offensivspieler galt noch vor einigen Jahren als eines der größten Talente im deutschen Fußball. Kurt durchlief von der U15 bis zur U19 alle deutschen Nachwuchs-Nationalteams und absolvierte 2015 als 18-Jähriger sein erstes Pflichtspiel für den FC Bayern.

Danach geriet die Karriere ins Stocken, doch nun soll die Trendwende gelingen. "Es ist sehr familiär hier, mein erster Eindruck ist ausgezeichnet, und ich bin gespannt auf die nächsten Wochen", wurde Kurt in einer Wattens-Presseaussendung zitiert.

Trainer Thomas Silberberger meinte über den Neuzugang: "Er kann unser Ass im Aufstiegskampf sein." Wattens führt die Tabelle vor dem Auftakt der Rückrunde am 22. Februar mit drei Punkten Vorsprung auf Blau Weiß Linz an.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN-Sport/APA 01. Februar 2019 - 12:49 Uhr
Mehr Fußball Österreich

Ried nimmt den Herbstmeister Wattens ins Visier

LINZ. Ab Freitag rollt der Ball in der 2. Fußball-Liga wieder.

Rapid fliegt nicht nach Mailand "weil Essen so gut ist"

WIEN. Fußball-Rekordmeister Rapid hat den Aufstieg in der Fußball-Europa-League nicht abgeschrieben.

Red Bull Salzburg für Bundesliga-Trainer klarer Titelfavorit

WIEN. Der Meister 2018/19 wird wie schon in den vergangenen fünf Jahren Red Bull Salzburg heißen, ...

Salzburg glanzlos im Halbfinale

WIENER NEUSTADT. Salzburg tat nicht viel mehr als notwendig: Vier Tage vor dem Europa-League-Rückspiel ...

Der LASK bekommt es im Cup-Halbfinale mit Rapid zu tun

WIEN. Die Athletiker haben im Cup-Halbfinale am 3. April das Heimrecht im Duell mit dem SK Rapid.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS