Lade Inhalte...

Fußball Österreich

U21-Team vor dem Duell mit England gut in Schuss

14. Oktober 2019 00:04 Uhr

RITZING. Die Pflicht ist erfüllt – jetzt kommt die Kür: Dem österreichischen U21-Nationalteam gelang mit dem 3:0 gegen die Türkei in Ritzing der dritte Sieg im dritten Spiel der EM-Qualifikation.

Morgen folgt das Duell mit England (20.45 Uhr, ORF Sport+).

"Die Mannschaft ist imstande, etwas Besonderes zu leisten", sagte Teamchef Werner Gregoritsch voller Zuversicht vor dem Spiel gegen den Gruppenfavoriten in Milton Keynes. "Was mir imponiert, ist, dass jeder für den anderen kämpft. Es macht einen Riesenspaß, mit den Jungs zu arbeiten. Entscheidend ist, dass die Mannschaft die Disziplin einhält, um erfolgreich zu sein."

Beim souveränen 3:0 gegen die Türkei waren einmal mehr die LASK-Stürmer gut in Schuss: Nicolas Meister, als Kooperationsspieler bei den FC Juniors OÖ am Ball, machte das 1:0, Marko Raguz legte nach, den dritten Treffer erzielte Lugano-Legionär Sandi Lovric. "Man hat schon in den ersten zwei Spielen gesehen, dass wir in so kurzer Zeit super zusammengewachsen sind", sagte Raguz. "Es war eine Machtdemonstration gegen die Türken, die eigentlich um Platz zwei kämpfen sollten." Mit den Engländern wartet nun ein ganz anderes Kaliber. Gregoritsch: "Wir haben die Pflicht erfüllt und können jetzt nur überraschen."

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Fußball Österreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less