Lade Inhalte...

Fußball Österreich

Salzburg muss erst Tempo aufnehmen

23. Juli 2021 00:04 Uhr

Salzburg muss erst Tempo aufnehmen
Viele neue Gesichter bei Meister Salzburg

GRAZ. Fußball-Bundesliga: Sturm fordert den Meister im Eröffnungsspiel (20.30 Uhr).

Mit dem Spitzenspiel zwischen Sturm Graz und Salzburg wird heute die neue Saison in der Fußball-Bundesliga angekickt (20.30 Uhr, frei empfangbar auf Sky). Der Meister reiste mit neuem Trainer, veränderter Mannschaft und einigen Fragezeichen an.

"Das Spiel gegen Sturm ist ein guter Auftakt, der uns zeigt, wo wir stehen", sagte Matthias Jaissle vor seinem Bundesliga-Debüt als Salzburg-Trainer. Beim 4:1 in der ersten Cup-Runde gegen den tapferen Regionalligisten WSC Hertha hatte Salzburg lange Mühe. Prominente Abgänge wie jene von Torhüter Stankovic, Andre Ramalho, Enock Mwepu und Patson Daka veranlassen den Nachfolger von Jesse Marsch, von einem "recht großen Umbruch" zu sprechen: "Dementsprechend befindet sich die Entwicklung der Mannschaft mitten in einem Prozess. Das braucht seine Zeit." Das nimmt Sturm-Trainer Christian Ilzer dem Deutschen nicht ganz ab, weil die nachrückenden Spieler die Spielweise längst intus haben: "Da wird es keine Abstimmungsprobleme geben." Sturm hat Salzburg in der Vorsaison als einziges Bundesliga-Team zweimal geschlagen.

Premiere des VAR

Heute soll die Rückkehr der Zuschauer mithelfen, den Favoriten in die Knie zu zwingen. Ilzer: "Wir warten schon sehr lange auf Stimmung, auf richtige Fußballatmosphäre. Es kann für uns alle ein besonderer Abend werden." Besonders aufmerksam wird Harald Lechner zuschauen: Der FIFA-Schiedsrichter begleitet die Partie als Video Assistant Referee.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Fußball Österreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less