Lade Inhalte...

Fußball Österreich

ÖFB-Kapitän Baumgartlinger brach Training ab

Von nachrichten.at/apa   29. Mai 2021 15:16 Uhr

Julian Baumgartlinger hat am Samstag in Bad Tatzmannsdorf das Training mit der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft abgebrochen.

Der Kapitän blieb im Rasen hängen, wobei sein im Jänner operiertes Knie leicht in Mitleidenschaft gezogen wurde. Wenig später kehrte der Salzburger auf den Platz zurück und trainierte individuell und ohne Maximalbelastungen weiter. Vom ÖFB hieß es, bei der medizinischen Abteilung gebe es in diesem Zusammenhang "keine gesteigerte Besorgnis".

Individuell übten auch Marko Arnautovic und Stefan Ilsanker. Der China-Legionär wurde zuletzt von Muskelproblemen geplagt, Ilsanker ist leicht verkühlt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less