Lade Inhalte...

Fußball Österreich

Oberösterreichischer Klub wird Partner des SK Rapid

Von OÖN-Sport   21. Juni 2022 16:00 Uhr

Willi Schuldes und Reinhard Wagner (v.l.)

Der österreichische Fußball-Rekordmeister kooperiert künftig mit dem SK Schärding.

Bei den Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum des SK Schärding wurde der Klub als offizieller Partnerverein des SK Rapid vorgestellt. 

„Mit dem Projekt ‚Partner in den Regionen‘ wird der Fokus dabei auf ausgewählte Fußball-Partnervereine in den Bundesländern gelegt, die speziell im Nachwuchsbereich vom Know-How des SK Rapid profitieren sollen“, erklären die Wiener in einer Aussendung die Bedeutung der Zusammenarbeit. Neben der sportlichen Förderung im Nachwuchsbereich stehen den Innviertlern Aktionen wie Workshops, Sichtungstrainings oder Einladungen zum Talentetag ins Haus.

„Der SK Schärding ist ein Traditionsverein, der heuer sein 100-jähriges Jubiläum feiert. Sie haben hoch engagierte und ambitionierte Funktionäre sowie eine gute Nachwuchsarbeit mit zahlreichen Jugendmannschaften. Zukünftig soll Schärding die Anlaufstelle Nummer eins für junge Burschen und Mädels in der gesamten Region sein“, wird Projektleiter Josef Jansky zitiert. 

„Wir blicken dieser Partnerschaft mit Vorfreude entgegen und erhoffen uns gezielte Fortschritte für die gesamte Jugendarbeit dank des Know-Hows der Verantwortlichen des SK Rapid. Es ist nicht nur für uns, sondern für die gesamte Region ein großartiges Projekt", sagt Reinhard Wagner, Obmann des Fünftligisten aus Schärding.

Schon am Freitag sollen die Schärdinger Nachwuchstrainer das erste Mal nach Hütteldorf kommen. 

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung