Lade Inhalte...

Fußball Österreich

Last-Minute-Niederlage für Rapid in Altach, Austria gegen Klagenfurt endete remis

Von nachrichten.at/apa   15. August 2021 19:15 Uhr

reuters
Bittere Niederlage für Rapid: Altachs Atdhe Nuhiu verwandelte den Elfmeter in der Nachspielzeit.

WIEN. Rapid verlor in der 4. Bundesliga-Runde in Altach trotz zwischenzeitlicher Führung noch mit 1:2, die Wiener Austria ist nach einem 1:1 gegen Klagenfurt weiter sieglos.

Sturm Graz bleibt in der heimischen Fußball-Bundesliga erster Verfolger von Meister Red Bull Salzburg. Die Grazer gewannen am frühen Sonntagabend ihr Auswärtsspiel in Pasching beim LASK mit 3:1 (0:0) und liegen in der Tabelle mit neun Punkten drei Zähler hinter den Salzburgern auf Rang zwei. Eine späte 1:2-(0:0)-Niederlage kassierte Rapid Wien in Altach, die Vorarlberger rückten damit auf Rang vier vor.

Die Wiener Austria und Austria Klagenfurt trennten sich 1:1 (0:0). Die Wiener warten damit weiter auf den ersten Saisonsieg und sitzen im Tabellenkeller fest, die Klagenfurter sind Sechster. Bereits am Samstag hatte Salzburg mit einem 1:0 bei Admira eine glanzlose, aber erfolgreiche Generalprobe für das Hinspiel im Champions-League-Play-off gegen Bröndby hingelegt. Hartberg und Ried (1:1) sowie der WAC und WSG Tirol (2:2) hatten sich jeweils Remis getrennt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less