Lade Inhalte...

Fußball Österreich

Kurioser Fauxpas: Juventus Turin an Salzburg-Kicker dran?

Von nachrichten.at   28. Januar 2019 07:19 Uhr

Dominik Szoboszlai (RBS).

TURIN. Laut italienischen Medien soll der Top-Klub Salzburg-Kicker Dominik Szoboszlai ins Blickfeld genommen haben. 

Laut der italienischen Tageszeitung "Il Tempo" dürfte Juventus-Sportdirektor Fabio Paratici einen großen Fehler begangen haben. Der Italiener zerreißt einen scheinbar vertraulichen Notizzettel in einem Restaurant in Mailand nur halbherzig, ein Unbekannter erkennt Paratici jedoch und bringt die zerrissenen Teile wieder zusammen.

Auf dem Zettel befindet sich unter anderem eine Liste von Fußball-Spielern, die mit einer Zahl versehen sind. Unter diesen Spielern befindet sich neben beispielsweise Sergei Milinkovic-Savic und Roma-Talent Nicolo Zaniolo auch Salzburg-Kicker Dominik Szoboszlai.

Neben dessen Namen ist die Kombination "Loan -> 10" notiert - ein möglicher Hinweis auf eine Leihe und eine darauffolgende Ablösesumme in Höhe von 10 Millionen Euro.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Fußball Österreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less