Lade Inhalte...

Fußball Österreich

Fußball: Österreich - Färöer wird erstmals von einer Frau gepfiffen

Von nachrichten.at/apa   26. März 2021 16:58 Uhr

WIEN. Im WM-Qualifikationsspiel zwischen Österreich und den Färöern am Sonntag im Wiener Happel-Stadion kommt es zu einer Premiere.

Erstmals überhaupt wird ein Fußball-Länderspiel der österreichischen Männer-Nationalmannschaft von einer Frau gepfiffen - die Ukrainerin Katerina Monsul wurde mit der Leitung beauftragt. Die 39-Jährige war bereits bei diversen Frauen-Welt- und -Europameisterschaften im Einsatz.

Im vergangenen November leitete Monsul mit ihren ukrainischen Assistentinnen das Nations-League-Match San Marino - Gibraltar. Es war das erste Männer-Ländermatch, in dem das Schiedsrichter-Gespann ausschließlich weiblich war. Im Happel-Stadion erhält Monsul allerdings männliche Assistenz. ÖFB-Teamspieler Aleksandar Dragovic meinte zur Schiedsrichter-Besetzung, es sei ihm egal, ob ein Mann oder eine Frau pfeife. "Sie wird ihr Bestes geben und ihre Sache gut machen", sagte der Verteidiger.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Fußball Österreich

7  Kommentare expand_more 7  Kommentare expand_less