Lade Inhalte...

Fußball Österreich

Dreikampf um Europa

21. Mai 2022 00:05 Uhr

WIEN. Austria, Rapid und Wolfsberg spielen um Platz drei-

In der letzten Runde der Meistergruppe in der Fußball-Bundesliga spielen drei Klubs um die Verteilung der Europacupplätze. Die Austria hat es gegen Vizemeister Sturm Graz selbst in der Hand, als Dritter in das Play-off zur Europa League einzuziehen. "Es wird in jedem Fall eine Feier geben, ob es eine Megasause oder kleines Festl wird, werden wir sehen", sagte Austrias Trainer Manfred Schmid. Denn zumindest der vierte Platz und damit die dritte Qualifikationsrunde zur Europa Conference League ist fix.

Holen die Wiener nur einen Punkt, werden sie vom Sieger der Partie zwischen Wolfsberg und Rapid überholt. Bei einer Austria-Niederlage und einem Unentschieden in Kärnten sind alle drei Teams punktgleich – die interne Tabelle der direkten Duelle macht Rapid zum Dritten. Der Fünfte muss sich den Platz in der zweiten Qualifikationsrunde der Europa Conference League über das Finale des Bundesliga-internen Play-offs erarbeiten.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

0  Kommentare 0  Kommentare