Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Rapid macht mit Ex-Blau-Weiß-Spieler große Kasse

26. Juni 2024, 20:47 Uhr
GEPA-20221007-101-120-0003
Matthias Seidl und Fally Mayulu wechselten im vergangenen Sommer von Blau-Weiß Linz zu Rapid. Bild: GEPA pictures/ Oliver Lerch (GEPA pictures)

WIEN. Der zweitbeste Torschütze der Wiener hat Interesse in England geweckt.

Beim Wechsel von Marco Grüll war Rapid nur in der Zuschauerrolle, der Ex-Rieder konnte sich nach Vertragsablauf den neuen Verein aussuchen und unterschrieb bei Bremen. Der 25-Jährige, der aktuell beim ÖFB-Team auf den ersten EM-Einsatz wartet, war mit 21 Treffern der torgefährlichste Spieler der abgelaufenen Saison. Jetzt geht laut Sky-Informationen mit Fally Mayulu auch der zweite der grün-weißen Schützenliste mit elf Toren in 40 Pflichtspielen - laut Sky-Informationen aber gegen ein hohes Schmmerzensgeld: Der englische Zweitligist Bristol City, bis zur Leihe zu West Bromwich in Frühjahr der Klub von Andreas Weimann, soll 3,5 Millionen Euro für den 21-Jährigen zahlen.

Nur eine Saison war der Franzose bei Rapid am Ball und soll nun zum sehr guten Geschäft werden: Er kam im vergangenen Sommer ablösefrei von Blau-Weiß Linz zu den Wienern.

Als Mayulu-Ersatz wird von Sky Rapid Jonatan Braut Brunes ins Spiel gebracht. Der 1,88 Meter große Norweger erzielte in der abgelaufenden Saison drei Tore für den belgischen Erstligisten Leuven.  Wie er seine Ausbeute verbessert kann er vielleicht von seinem Cousin lernen: Erling Haaland.

mehr aus Fußball Österreich

Rapid verpflichtet Stürmer aus der deutschen Bundesliga

Sturm zahlt so viel Ablöse wie nie zuvor

Sturms Rekordtransfer ist fix: 4,7 Millionen Euro Ablöse

Sturm Graz leiht einen Bayern-Profi aus

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen