Lade Inhalte...

Fußball Österreich

Austria: Rettung möglich

19. April 2021 00:04 Uhr

Austria: Rettung möglich
Fanmarsch bei der Austria

WIEN. Glaubt man den Klub-Insidern, so scheint kurzfristig eine Rettung von Fußball-Bundesligist Austria Wien möglich zu sein.

Zumindest gibt es eine Chance, die zur Erteilung der Lizenz benötigten Bankgarantien in der Höhe von sieben Millionen Euro aufzustellen.

Unter anderem soll ein Investor-Konsortium unter dem Titel "Freunde der Austria" gegründet werden. Die Fans haben am Samstag vor dem 2:1-Sieg der Violetten über St. Pölten bereits ihrem Unmut freien Lauf gelassen. Es gab einen Fanmarsch zur Generali Arena, der eher einem Begräbniszug glich. Als Hauptschuldige wurden Präsident Frank Hensel und der Vorstandsvorsitzende der Austria AG, Markus Kraetschmer, ausgemacht. Die Front gegen Letzteren ist auch bei Gönnern breit. Kraetschmers Vertragsverlängerung, die ihm von Hensel zugesichert wurde, soll vom Klub noch nicht unterschrieben sein.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Fußball Österreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less