Lade Inhalte...

Fußball Österreich

Austria siegte 5:1, WSG Tirol unterlag St. Pölten 0:1

Von nachrichten.at/apa   20. Februar 2021 19:05 Uhr

Christoph Schösswendter
Austria-Spieler Christoph Schösswendter

WIEN. Austria Wien hat sich am Samstag in der Fußall-Bundesliga den Meistergruppen-Rängen bis auf drei Punkte genähert.

Die Wiener besiegten SCR Altach nach 0:1-Pausenrückstand mit 5:1 und haben den WAC (am Sonntag im Einsatz) und WSG Tirol in Sichtweite. Die Tiroler mussten sich SKN St. Pölten mit 0:1 geschlagen geben, womit den Niederösterreichern auch nur vier Zähler auf die Top sechs fehlen. Hartberg und Ried trennten sich mit einem 1:1.

Die Top-Mannschaften sind am Sonntag im Einsatz. Sturm Graz empfängt den WAC, der LASK ist bei Schlusslicht Admira zu Gast (beide 14.30). Zum Abschluss der 18. Runde steigt um 17.00 Uhr das Spitzenspiel zwischen Tabellenführer Red Bull Salzburg und Verfolger Rapid.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Fußball Österreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less