Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 19. Juli 2018, 15:45 Uhr

Linz: 29°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 19. Juli 2018, 15:45 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball  > Fußball Österreich

Windtner: "Werde mich gegen Vorwürfe wehren"

WIEN. "Die Wiener Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft ermittelt gegen Leo Windtner", berichteten gestern die Internet-Plattformen "90minuten.at" und "Addendum". Die Geschichte und deren Hintergründe sind bekannt.

Windtner: "Werde mich gegen Vorwürfe wehren"

Leo Windtner Bild: GEPA pictures

Es geht um jene 100.000 US-Dollar, die vom Fußball-Weltverband FIFA überwiesen wurden, um das Fußball-Projekt "Acakoro" zu unterstützen.

Im OÖN-Gespräch sagte ein verärgerter Windtner gestern Abend: "Sie können davon ausgehen, dass ich mich dagegen wehren werden. Das ist alter Wein in neuen Gläsern." Dass die Staatsanwaltschaft ermittelt, basiere auf einer Anzeige der Verantwortlichen des ESV Wels-Fußball. "Dieser Verein hat Anzeige gegen mich erstattet, nachdem der oberösterreichische Fußballverband dem Klub in der vergangenen Saison die Spielgenehmigung entzogen hatte. Die Anzeige war eine Art Retourkutsche." Windtner hatte das ÖFB-Präsidium bereits im Dezember über die Ermittlungen informiert: "Acakoro ist auch nach den ersten Schlagzeilen im vergangenen Jahr überprüft und als Vorzeigeprojekt eingestuft worden. Es ist schon vor einem Jahr nichts herausgekommen, und das wird auch jetzt so sein. Ich werde sicherlich jenen Leuten keinen Gefallen tun, die mir hier schaden wollen." (haba)

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 10. Januar 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Fußball Österreich

Frankfurt-Star Alex Meier trainiert bei österreichischem Bundesligisten

MÖDLING. Der ehemalige Eintracht-Frankfurt-Stürmer Alex Meier hält sich einem Medienbericht zufolge beim ...

Die Zwölferliga: Anpfiff zu einer neuen Bundesliga-Ära

WIEN. Am 27. Juli startet das Fußball-Oberhaus im neuen Format.

Kreuzbandriss: Nächster Ausfall bei der Wiener Austria

WIEN. Die Austria hat mit Rechtsverteidiger Petar Gluhakovic den nächsten Verletzten zu beklagen.

Sky baut Bundesliga-Berichterstattung deutlich aus

WIEN. Der Pay-TV-Sender Sky lässt sich die Exklusivrechte für die kommenden vier Saisonen jährlich rund 35 ...

Fußball: Klage endgültig abgewiesen - Wr. Neustadt bleibt zweitklassig

WIEN/ST. PÖLTEN. Der SC Wiener Neustadt ist auch in der letzten Instanz mit seiner Klage gegen die ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS