Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 21. September 2018, 00:01 Uhr

Linz: 25°C Ort wählen »
 
Freitag, 21. September 2018, 00:01 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball  > Fußball Österreich

Red Bull Salzburg holt Talent aus Leipzig

SALZBURG. Österreichs Fußball-Meister Red Bull Salzburg gibt die Verpflichtung des deutschen Nachwuchs-Teamspielers Kilian Ludewig von RB Leipzig bekannt. Außerdem verlängert Routinier Christoph Leitgeb.

GEPA-18041812049

Kilian Ludewig Bild: gepa

Der 18-jährige Außenverteidiger Kilian Ludewig unterschreibt in Salzburg einen Vertrag bis Sommer 2022. Er war bisher Teil der deutschen Auswahlen der Altersklassen U16, U17 und U18.

Weiters vermelden die Mozartstädter die Vertragsverlängerung mit Christoph Leitgeb um ein weiteres Jahr. Der 33-jährige Steirer geht beim Red-Bull-Klub somit in seine bereits zwölfte Saison.

Mit 315 Pflichtspieleinsätzen ist er im aktuellen Kader die Nummer zwei hinter Andreas Ulmer. „Das letzte Jahr war auch für mich etwas ganz Besonderes, die Lust auf Fußball ist nach wie vor groß. Deshalb freue ich mich sehr, dass ich noch eine weitere Saison beim FC Red Bull Salzburg anhängen kann“, wurde Leitgeb in einer Aussendung zitiert.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN-Sport 04. Juni 2018 - 13:38 Uhr
Mehr Fußball Österreich

3:2! Salzburgs "Bullen" entzauberten ihre große Schwester

Europa League: Salzburg-"Joker" Gulbrandsen traf in der 89. Minute zum 3:2-Sieg in Leipzig

Moskau mag man eben: Murg führte Rapid zum 2:0-Sieg

WIEN. Europa League: Der Ex-Rieder glänzte gegen Spartak mit Torvorlage und Volltreffer.

Fußball: Salzburg in Leipzig zum Rendezvous mit der Vergangenheit

SALZBURG. Die Europa-League-Reise nach Leipzig bringt Salzburg ein pikantes Stelldichein mit der ...

Austria gewann hochklassiges Wiener Derby 1:0

WIEN. Rapid-Fans forderten Rücktritt von Trainer Goran Djuricin, dessen Team zahlreiche Top-Chancen vergab.

Wiener Derby: Fans stürmten nach Austria Sieg den Platz

WIEN. Fußball-Rekordmeister Rapid hat das 327. Wiener Fußball-Derby gegen die Austria am Sonntag knapp 0:1 ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS