Lade Inhalte...

Fußball Österreich

Holpriger Anlauf zum Europacup

06. August 2018 00:04 Uhr

MATTERSBURG. Steigerung bei Salzburg und Rapid nötig.

Die Generalproben für den Einstieg in den Fußball-Europacup verliehen in der Bundesliga bei Salzburg und Rapid wenig neues Selbstvertrauen.

Rapid wurde vor dem Drittrundehinspiel der Europa-League-Qualifikation am Donnerstag bei Slovan Bratislava von Altach für die schwache Leistung nach der Pause mit dem 1:1 bestraft. Die Zuversicht nach dem 3:0 zum Auftakt gegen die Admira wurde gedämpft. "Jetzt wird es wieder unruhiger werden", sagte Kapitän Schwab.

Salzburg gewann zwar in Mattersburg mit 2:0, aber erst mit einem Weitschuss von Ramalho in der 93. Minute wurde der Abwehrriegel der Burgenländer geknackt, Dabbur legte nach (95.). Trainer Rose lobte "Qualität und Mentalität meiner Mannschaft", die bis zur letzten Minute an den Sieg glaubte. Am Mittwoch startet mit dem Heimspiel gegen Tetovo in der 3. Qualifikationsrunde der elfte Anlauf auf die Champions-League-Gruppenphase.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Fußball Österreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less