Lade Inhalte...

Fußball Österreich

Bestätigt: WM-Finalist Caleta-Car verlässt Red Bull Salzburg

Von OÖN-Sport/APA   20. Juli 2018 11:27 Uhr

GEPA-20051881041
Duje Caleta-Car

SALZBURG. Der kroatische Verteidiger Duje Caleta-Car wechselt von Österreichs Fußball-Meister Red Bull Salzburg zu Olympique Marseille.

Nach absolviertem Medizincheck vermeldete Red Bull Salzburg am Freitag den Transfer von Duje Caleta-Car zu Olympique Marseille. Die Franzosen waren heuer Salzburgs Gegner im Halbfinale der Europa League gewesen.

Der 21-jährige Verteidiger, der mit Kroatien in das Finale der WM in Russland einzog, soll für eine kolportierte Ablöse von 17 Millionen Euro zu den Südfranzosen wechseln. Ein Teil davon soll an seinen Ausbildungsverein HNK Sibenik gehen.

„Es ist schon seit einiger Zeit absehbar, dass Duje vor dem Schritt in eine größere Liga steht“, wird Salzburgs Sportdirektor Christoph Freund in einer Aussendung zitiert. Auch mit dem spanischen Top-Klub FC Sevilla war der Abwehrspieler, der mit 17 Jahren zu Salzburg kam, zuletzt in Verbindung gebracht worden.

Caleta-Car bedankte sich für die Zeit beim österreichischen Meister und meint weiter: „Jetzt habe ich – nach einer für mich unglaublichen Saison mit dem Halbfinale in der Europa League und dem WM-Finale – die große Chance, zu einem europäischen Top-Klub zu wechseln. Die will ich unbedingt nutzen.“

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Fußball Österreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less