Lade Inhalte...

Fußball Österreich

8:1-Kantersieg für die ÖFB-Frauen

18. September 2021 00:04 Uhr

8:1-Kantersieg für die ÖFB-Frauen
Nicole Billa (li.) traf zweimal.

LIEPAJA. Österreichs Frauenfußball-Nationalteam ist nach Anlaufschwierigkeiten erfolgreich in die WM-Qualifikation gestartet.

In Liepaja sprang gegen die Nummer 102 der Welt, Lettland, nach 0:1-Rückstand (12.) ein 8:1-(2:1)-Kantersieg heraus. Sarah Puntigam bestritt ihr 110. Ländermatch und darf sich jetzt alleinige ÖFB-Rekord-Nationalspielerin nennen. Zuvor hatte sie sich die Bestmarke mit Nina Burger geteilt. Die 22-jährige Hoffenheim-Legionärin Laura Wienroither aus Frankenburg war gestern als Linksverteidigerin gesetzt. Ihre Klubkollegin Nicole Billa erzielte ihre Länderspieltore 30 und 31, damit überholte sie die legendäre Kleinmünchen-Stürmerin Gerti Stallinger, die es in ihrer Teamkarriere auf 30 Treffer gebracht hatte. Auch Höbinger, Dunst, Wenninger, Feiersinger und Wienerroither (2) scorten.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less