Lade Inhalte...

Fußball International

Wechsel zum FC Bayern? Für Kalajdzic herrscht nun Klarheit

Von OÖN-Sport   27. Juni 2022 14:41 Uhr

GEPA-20220611-101-137-0046
Sasa Kalajdzic

Seit Gesprächen im Mai ist ÖFB-Stürmer Sasa Kalajdzic ein Thema beim FC Bayern. Nun haben sich die Pläne der Münchner geändert.

Beim FC Bayern galt Sasa Kalajdzic als Ersatzstürmer. Jene Rolle, die Eric Choupo-Moting beim deutschen Rekordmeister zuletzt ausfüllte. Letzterer will nun doch bei den Bayern bleiben - das betonte dessen Berater Roger Wittmann.

Somit hat das Team von Trainer Julian Nagelsmann trotz zweier guter Gesprächsrunden im Mai nun Abstand von einer Verpflichtung Kalajdzic‘ genommen, das berichten „kicker“ und „Abendzeitung“ übereinstimmend.

Während sich die Münchner auf einen möglichen Abgang von Robert Lewandowski vorbereiten, bleiben Kalajdzic weitere Wechsel-Optionen. Als solche galt anfangs die Borussia aus Dortmund, die mit Sebastien Haller und Karim Adeyemi jedoch bereits zwei prominente Angreifer verpflichtete. Laut Kalajdzic-Berater Sascha Empacher sei ein Transfer raus aus Deutschland genauso wie ein Verbleib beim VfB Stuttgart denkbar.

2  Kommentare 2  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung