Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Warum Bayern gegen Manchester United auf Tuchel verzichten muss

Von nachrichten.at/apa, 18. September 2023, 11:34 Uhr
Thomas Tuchel
Bayern-Trainer Thomas Tuchel Bild: (APA/AFP/CHRISTOF STACHE)

MÜNCHEN. Auf Bayern-Trainer Thomas Tuchel wartet ein ungewöhnlicher Champions-League-Abend.

Zum Start in die neue Saison des wichtigsten Fußball-Clubbewerbs in Europa ist der 50-Jährige beim Heimspiel der Münchner am Mittwoch gegen Manchester United gesperrt. Das ist die Folge von Tuchels Platzverweis im Viertelfinal-Rückspiel im April gegen Manchester City, als der FC Bayern nach dem 0:3 im Hinspiel mit einem 1:1 ausschied.

Schiedsrichter Clement Turpin aus Frankreich hatte dem aufgebrachten Tuchel in der hektischen Schlussphase erst die Gelbe Karte (84. Minute) und kurz darauf Gelb-Rot (86.) gezeigt. "Ich habe Gelb-Rot gekriegt für Reklamieren bei Ballwegschießen des Gegners", hatte Tuchel damals gesagt und moniert: "Zwei Dinge konnten das Niveau des Spiels nicht halten. Der Rasen, die Platzverhältnisse haben dem Niveau nicht den nötigen Rahmen gegeben. Und leider der Schiedsrichter war Note sechs."

Wie Tuchel nun an der Seitenlinie für den Champions-League-Klassiker plant, kann er am Dienstag bei der obligatorischen Pressekonferenz berichten. Seine drei Co-Trainer sind Anthony Barry, Arno Michels und Zsolt Löw, der beim 2:2 gegen Bayer Leverkusen in der Bundesliga am Freitag nach dem Schlusspfiff die Rote Karte sah. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die "Königsklasse". In der Bundesliga darf dann Tuchel am Samstag gegen den VfL Bochum wieder auf die Trainerbank - im Gegensatz zu Löw.

mehr aus Fußball International

"Ein wahres Ausnahmetalent": Oliver Glasner lotst Wunschspieler zu Crystal Palace

Kapitän Nacho verlässt Real Madrid nach mehr als 20 Jahren

Mit 57 Jahren verstorben: Ex-Bayern-Stars trauern um ihren Fitmacher

85.000 Fans bei Mbappe-Wahnsinn in Madrid

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare
2  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Coolman12 (339 Kommentare)
am 18.09.2023 12:47

Note 6 hat nur einer, der heißt T. Tuchel.

lädt ...
melden
Blitzer60 (1.154 Kommentare)
am 18.09.2023 12:40

Kann sich ja der Nagelsmann auf die Trainerbank setzen.

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen