Lade Inhalte...

Fußball International

Volles Haus beim Berliner Derby

Von OÖN   20. November 2021 00:04 Uhr

Christopher Trimmel (li.)

BERLIN. "Derbys machen einfach Spaß."

Bei ÖFB-Teamspieler Christopher Trimmel, Kapitän von Union Berlin, ist die Vorfreude auf das heutige Stadtderby in der deutschen Fußball-Bundesliga gegen Hertha BSC groß. Ausgerechnet in Zeiten steigender Corona-Zahlen erlaubte der Berliner Senat zum ersten Mal während der Pandemie ein volles Stadion: 22.012 Geimpfte oder Genesene dürfen dabei sein.

12. Runde: Heute, 15.30 Uhr: Dortmund – Stuttgart, Leverkusen – Bochum, Mönchengladbach – Fürth, Hoffenheim – Leipzig, Bielefeld – Wolfsburg; 18.30 Uhr: Union Berlin – Hertha BSC. Sonntag, 15.30 Uhr: Freiburg – Frankfurt; 17.30 Uhr: Mainz – Köln. Abendspiel: Augsburg – Bayern München.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less