Lade Inhalte...

Fußball International

Schnullerjubel: Alaba wird noch heuer Vater

Von nachrichten.at/apa   31. August 2019 19:41 Uhr

David Alaba 

MÜNCHEN. Bei seinem Tor gegen den FSV Mainz jubelte David Alaba mit dem Daumen im Mund – lieferte wenig später die erfreuliche Erklärung dafür.

Gerüchte kursierten schon länger, nun hat es David Alaba offiziell gemacht. Den Schnuller-Jubel nach seinem Freistoßtor für den FC Bayern München beim 6:1 gegen den FSV Mainz hat der Kicker am Samstag mit einem freudigen Ereignis noch in diesem Jahr erklärt.

Er werde im November Vater, erzählte der österreichische Fußball-Nationalspieler am Samstag nach der Partie stolz in der Münchner Allianz Arena. Der Jubel war für seine Freundin Shalimar. Die 25-jährige war bei der Partie in der Allianz-Arena dabei, wie sie in ihrer Instagram-Story verriet. 

Alaba traf in dem Bundesligaspiel zum 2:1-Pausenstand. Der 27-Jährige steckte beim Jubeln einen Daumen in den Mund.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Fußball International

5  Kommentare expand_more 5  Kommentare expand_less