Lade Inhalte...

Fußball International

Schicksalsspiel für den FC Barcelona

20. Oktober 2021 00:04 Uhr

Gerard Pique 

BARCELONA. Die Katalanen liegen nach zwei Runden punktelos am Tabellenende.

Nach zwei Niederlagen droht dem FC Barcelona in der Fußball-Champions-League das sportliche Aus und der Wegbruch bitter benötigter Prämien. "Wir müssen gewinnen. Wenn nicht, sind wir schon fast ausgeschieden", wusste Stürmer Sergio Aguero vor dem dritten Spiel in der Bayern-Gruppe E gegen Dynamo Kiew. Und auch Trainer Ronald Koeman stellte klar: "Wir spielen um unsere Zukunft." Immerhin konnte man zuletzt mit dem 3:1-Sieg über Valencia in der Liga etwas Selbstvertrauen tanken.

Sabitzer in der Startelf

Bei den Bayern könnte heute im zweiten Spiel der Gruppe E gegen Benfica Lissabon Marcel Sabitzer sein Startelf-Debüt im Bayern-Trikot geben. Denn der erkrankte Leon Goretzka und Alphonso Davies (Müdigkeitserscheinung) stehen nicht zur Verfügung. Sabitzer sei als Goretzka-Vertreter eine "Option", sagte Trainer Julian Nagelsmann. "Ich habe auch eine sehr offensive Option im Kopf." Der Gegner in Lissabon heißt Benfica. Der Gruppenzweite ist bei einem Sieg und einem Remis ebenfalls noch ohne Gegentor. Die Bayern wären heute mit einem Sieg praktisch durch. Und auch für den FC Barcelona wäre es gut, wenn Benfica Lissabon heute keine Punkte holt. Aktuell beträgt der Rückstand der Katalanen auf die Portugiesen vier Punkte.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less