Lade Inhalte...

Fußball International

Rose im Mittelpunkt

Von OÖN   02. März 2021 00:04 Uhr

Rose im Mittelpunkt
Marco Rose

MÖNCHENGLADBACH. Mit Gladbach gegen seinen zukünftigen Klub

Es ist wohl das brisanteste Spiel für Trainer Marco Rose vor seinem Wechsel von Mönchengladbach zu Dortmund im Sommer: Im Viertelfinale des DFB-Pokals empfängt sein aktueller Klub heute seinen zukünftigen (20.15 Uhr, ServusTV).

"Die Konstellation bereitet mir überhaupt keine Schwierigkeiten. Ich bin Trainer von Borussia Mönchengladbach und habe Ziele mit dem Verein", sagte der 44-Jährige. "Ich empfinde den gleichen Druck, den ich immer empfinde. Es geht in keinster Form um Marco Rose, es geht um die Mannschaft, um Ziele und Borussia Mönchengladbach."

Diese Ziele verlor Rose seit seinem vor zwei Wochen verkündeten Wechsel nach Dortmund mehr und mehr aus den Augen. Nach drei Pflichtspielniederlagen in Folge droht den aktuell in der Bundesliga neuntplatzierten Mönchengladbachern das Aus in der Champions League und eine kommende Saison ganz ohne Europacup. Die vormals taumelnden Dortmunder sind hingegen im Aufschwung.

Bielefeld, der Klub von Manuel Prietl und Christian Gebauer, zog nach nur einem Punkt aus dem jüngsten von fünf Bundesligaspielen und dem Rückfall auf Relegationsplatz 16 sofort Konsequenzen: Der Klub trennte sich von Aufstiegstrainer Trainer Uwe Neuhaus.

DFB-Pokal, Viertelfinale: Heute, 18.30 Uhr: Regensburg (2. Liga) – Bremen; 20.45 Uhr: Mönchengladbach – Dortmund. Mittwoch: Essen (4.) – Kiel (2.); 20.45 Uhr: Leipzig – Wolfsburg.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Fußball International

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less