Lade Inhalte...

Fußball International

Flick berief Salzburg-Stürmer Karim Adeyemi in den DFB-Kader

Von OÖN   27. August 2021 19:59 Uhr

Salzburg-Stürmer Karim Adeyemi im deutschen Kader
Karim Adeyemi (re.)

FRANKFURT. Dem neuen deutschen Fußball-Bundestrainer Hansi Flick sind die starken Leistungen von Salzburg-Stürmer Karim Adeyemi, der die Schützenliste der österreichischen Bundesliga anführt, nicht entgangen.

Der ehemalige Bayern-Erfolgstrainer berief den 19-Jährigen in sein Aufgebot für die anstehenden WM-Qualifikationsmatches gegen Liechtenstein (2. 9.), Tabellenführer Armenien (5. 9.) und Island (8. 9.). Adeyemi ist einer von drei Debütanten, die in den vergangenen Monaten und Jahren im U21-Team aufgezeigt haben. Die beiden anderen sind David Raum (TSG Hoffenheim) und Nico Schlotterbeck (SC Freiburg). Flick verzichtet auf PSV-Eindhoven-Star Mario Götze, dafür gibt der Dortmunder Marco Reus sein Comeback.

Turbulenzen in Frankfurt

Weil der spanische Topklub Real Madrid die Bemühungen um den französischen Superstürmer Kylian Mbappe intensiviert, streckt Paris Saint-Germain die Fühler nach Alternativen aus. Einser-Kandidat soll Stürmer Erling Braut Haaland sein. Trainer Oliver Glasner ist am Samstag (15.30 Uhr, Sky) heiß auf seinen ersten Pflichtspielsieg in Diensten von Eintracht Frankfurt. Die Hessen gastieren in der deutschen Bundesliga bei Arminia Bielefeld, die Vorbereitung auf dieses Match verlief aber nicht reibungslos.

Der Eintracht droht der beste Offensivspieler, Filip Kostic, abhandenzukommen. Der 28-jährige Serbe, der gestern das Training schwänzte, will seinen Wechsel zum italienischen Serie-A-Klub Lazio Rom erzwingen. Der Vertrag in Frankfurt läuft noch bis 2023.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less